Aktuell spricht ganz Deutschland über die Lombardi-Trennung. Das junge Ehepaar hat sich nun, wenige Tage nach Sarahs (24) Affären-Gerüchten, getrennt. Die beiden Musiker waren für ihre Fans über fünf Jahre DAS Traumpaar. In ihren sozialen Netzwerken teilten sie mit ihren Followern private Momente, ließen ihre Follower an Alltags-Ereignissen teilhaben – so auch am 8. August 2016. An diesem Tag postete Pietro (24) auf seinem Facebook-Account ein Foto mit einem Text, der jetzt von Satiriker Jan Böhmermann (35) verspottet wird.

Pietro und Sarah Lombardi
Facebook / Pietro Lombardi
Pietro und Sarah Lombardi

"Auf dem Weg ins Saarland. Heute Abend Konzert beim Saar-Spektakel. Wenn Sarah eine SMS schreibt, ist sie immer so am Grinsen. Warum? Keine Ahnung. Aber ich liebe sie einfach über alles", lauteten die Zeilen zu einem Bild, auf dem Pietros Noch-Ehefrau strahlend auf ihr Handy schaut. In Anbetracht der Fremdgeh-Spekulationen wurde dieses Foto nun zur Zielscheibe von Jan Böhmermann. Der Moderator teilte das besagte Foto auf "Facebook" mit den Worten: "Hmmm, warum grinst Sarah nur immer so..." Ganz eindeutig witzelte Jan über die kuriose Situation. Dass er für seine offenen und häufig umstrittenen Kommentare bekannt ist, weiß man spätestens seit dem Erdogan-Skandal Mitte des Jahres.

Jan Böhmermann in einer NDR-Talkshow
gbrci / Future Image / ActionPress
Jan Böhmermann in einer NDR-Talkshow

Ein User schrieb damals unter Pietros Post: "Die grinst beim SMS-Schreiben, weil es ihr Lover im Saarland ist." Vor wenigen Tagen kommentierte er zusätzlich: "Hahaha, wie geil! Ich hatte Recht" Was wirklich wahr ist an den Affären-Gerüchten, die kürzlich aufkeimten, wissen bisher nur die Beteiligten selbst. Aber eines steht fest: Sie sorgen derzeit im Netz für reichlich Gesprächsstoff. Erfahrt ihm Clip, wie es für Sarahs Karriere weiter gehen könnte.

Pietro und Sarah Lombardi für ihre RTL-II-Sendung " Sarah & Pietro... bekommen ein Baby"
RTL II
Pietro und Sarah Lombardi für ihre RTL-II-Sendung " Sarah & Pietro... bekommen ein Baby"