Sie ist aktuell Deutschlands wohl bekannteste Escort-Dame: Saskia Atzerodt hat sich und ihre heißen Kurven im Internet höchstbietend versteigert – mit Erfolg! Für unfassbare 36.000 Euro darf der geheime Höchstbietende eine unvergessliche Nacht mit dem blonden Playmate verbringen. Wie sich Saskia auf den großen Abend vorbereitet, hat ihr Management Promiflash exklusiv verraten!

Saskia Atzerodt, Playmate
Instagram / saskia_atzerodt_playmate
Saskia Atzerodt, Playmate

Für Saskias Escort-Premiere soll alles perfekt sein – deswegen unterzieht sich die attraktive Blondine jetzt einem regelrechten Beauty-Marathon: "Sie geht noch einmal etwas Schickes shoppen, zum Nageldesign-Studio und zum Friseur. Natürlich will sie bei ihrem Date top aussehen", offenbart Saskias Management. Für den glücklichen Bieter scheint Saskia sich ganz schön ins Zeug zu legen!

Saskia Atzerodt, Playmate
Instagram/Saskia Atzerodt
Saskia Atzerodt, Playmate

Mit der Identität des Glücklichen soll Saskia übrigens mehr als zufrieden sein und der gemeinsamen Nacht schon aufgeregt entgegenfiebern. Ob sie ihren Fans danach auch verrät, wie das Date mit dem besagten Unbekannten lief, wird sich zeigen. Lange kann es bis zum großen Escort-Showdown jedenfalls nicht mehr dauern: Wie Saskias Management bestätigte, sollen sich die beiden schon in Terminverhandlungen befinden, um das heiße Treffen möglichst bald stattfinden zu lassen.

Saskia Atzerodt
Instagram / saskia_atzerodt_playmate
Saskia Atzerodt

Wie Saskias Ex Nico Schwanz (38) zu der Versteigerung steht, erfahrt ihr im Video: