Er ist einer der bekanntesten Rapper der Welt: Der kanadische Megastar Drake (30). Gerade feierte der "Hold On We're Going Home"-Interpret seinen 30. Geburtstag. Grund genug um einen Blick ins Familienalbum der Grahams zu werfen. Denn: Drake hat sich mit den Jahren ganz schön verändert.

Drake
Instagram/therealdennisg
Drake

Der Megastar wurde am 24. Oktober 1986 im kanadischen Toronto unter dem Namen Aubrey Drake Graham geboren. Bereits als Kleinkind bewies der Kleine echte Entertainerqualitäten. Mit süßem Afro und fettem Grinsen rockte er schon damals das heimische Wohnzimmer, wie sein Vater Dennis auf Instagram zeigt.

Drake und sein Opa Reuben Sher
Instagram/therealdennisg
Drake und sein Opa Reuben Sher

In Fotos aus den Teenagerjahren dagegen erkennt man den jungen Drake kaum wieder. Mit Brille und in schlabbrigem Style war der Kanadier ein wahres Mauerblümchen. Mit 15 hatte Drake dann trotzdem sein Debüt im Showgeschäft: Als Schauspieler! Von 2001 bis 2009 spielte er den Schüler Jimmy Brooks in der kanadischen Teenieserie "Degrassi: The Next Generation" und erlangte damit erstmals Berühmtheit.

Dennis Graham und sein Sohn Drake mit 11 Jahren
Instagram/therealdennisg
Dennis Graham und sein Sohn Drake mit 11 Jahren

Danach versuchte sich der Soapstar auch an einer musikalischen Karriere. 2010 startete er mit seinem Zweitnamen Drake durch und veröffentlichte sein Album "Thank Me Later". Der Rest ist Hip-Hop-Geschichte.

Rapper Drake und seine Oma
Instagram/therealdennisg
Rapper Drake und seine Oma

Nach dem grandiosen Erfolg seines aktuellen Albums "Views" teast Drake auf Instagram bereits die Veröffentlichung des nächsten für Anfang Dezember: "More Life". Na dann, auf die nächsten erfolgreichen 30 Jahre und vielleicht neue optische Überraschungen!

Drake mit dem Cast von "Degrassi" 2007
Chris Connor / WENN
Drake mit dem Cast von "Degrassi" 2007

Wie Drake jetzt mit der Trennung von Rihanna (28) umgeht, seht ihr hier: