Durch ihre Liebe wurden sie zu absoluten TV-Stars! Josef und Narumol lernten sich bei Bauer sucht Frau kennen und verknallten sich Hals über Kopf ineinander. Seitdem sind sie das absolute Paradebeispiel für alle Kuppelshow-Kandidaten, denn sie führen noch immer eine erfüllende Ehe. Nun wollen sie ihr privates Glück auch mit anderen teilen, denn seit einiger Zeit wohnen acht Flüchtlinge bei dem Fernsehpaar.

Narumol, Inka Bause und Bauer Josef bei der Hochzeit in Pittenhart
GREGOROWIUS,STEFAN
Narumol, Inka Bause und Bauer Josef bei der Hochzeit in Pittenhart

Eigentlich brachte Narumol bereits eine Tochter und einen Sohn mit in die Ehe mit Bauer Josef. Doch nun haben sie noch acht weitere Kinder. Denn in einem RTL-Interview enthüllt das TV-Paar jetzt, dass in ihrer Dachgeschosswohnung seit Kurzem acht Syrer wohnen. Die Männer haben mittlerweile so einen guten Draht zu ihren Gastgebern, dass sie die beiden Mama und Papa nennen. "Das schafft Respekt", befürwortet Josef die innige Beziehung. Die Patchwork-Familie versteht sich absolut blendend. So schauen sie abends sogar gemeinsam Fernsehen – am liebsten natürlich "Bauer sucht Frau". "Ich weiß zwar nicht, ob das gute oder schlechte Jungs sind, aber wir tun das jetzt einfach", begründet Narumol die Entscheidung, Flüchtlinge in ihre vier Wände aufzunehmen.

Josef und Narumol beim RTL Spendenmarathon
Philipp Mertens / Future Image
Josef und Narumol beim RTL Spendenmarathon

Auch eine andere deutsche Promi-Dame enthüllte vor einigen Monaten, dass eine Flüchtlingsfamilie in ihrem Haus lebt: So beherbergt Sarah Connor (36) seit einem Jahr eine syrische Mutter und ihre fünf Kinder.

Sarah Connor, Sängerin
WENN
Sarah Connor, Sängerin