Nachdem die Beziehungsverhältnisse von Brad Pitt (52) und Angelina Jolie (41) geklärt sind, geht es jetzt noch um das Sorgerecht für die sechs Kinder. Das Problem: Angelina möchte dem Schauspieler lediglich ein Besuchsrecht einräumen. Und das, obwohl Sohn Pax (12) und Tochter Shiloh (10) bereits sagten, dass sie lieber bei ihrem Papa leben möchten. Brad selbst will die Kids deshalb zu sich holen. Wird Angelina Brads Forderung nachgehen? Die Promiflash-Leser sind sich da einig!

Brad Pitt in Cannes
imagebroker.com
Brad Pitt in Cannes

Die Frage lautete, ob Angelina über ihren Schatten springen kann und tatsächlich auf den Wunsch ihrer Kinder und ihres ehemaligen Partners eingehen wird. Soviel Diplomatie trauen ihr die Votingteilnehmer auf Promiflash jedoch nicht zu. Denn ganze 2.740 von insgesamt 3.793 rechnen damit, dass die Schauspielerin ihre Kinder nicht freiwillig ziehen lässt. Diesen 72,2 Prozent stehen 1.053 Stimmen und damit 27,8 Prozent entgegen, die daran glauben, dass Angelina den Rosenkrieg beenden möchte und nachgibt.

Angelina Jolie, Schauspielerin
imagebroker.com
Angelina Jolie, Schauspielerin

Sollten die Leser Recht behalten, dann geht die Trennungsschlacht sicherlich in die nächste Runde. Im angehängten Video am Ende des Artikels erhaltet ihr eine Zusammenfassung der Situation.

Angelina Jolie mit ihren Kindern Shiloh, Zahara und Pax
Diabolik / Splash News
Angelina Jolie mit ihren Kindern Shiloh, Zahara und Pax