An ihrer Liebe zweifelten viele: Bei Let's Dance lernten sich Nastassja Kinski (55) und der Profitänzer Ilia Russo kennen und lieben. Sie lebten eine Liebe im Eiltempo – schon nach kürzester Zeit zog die Schauspielerin aus Los Angeles zu ihrem Liebsten nach Baden-Baden. Nun ist aber alles aus und das liegt offenbar doch am Altersunterschied von 25 Jahren. Doch im Promiflash-Interview erzählt Ilia, dass die Trennung freundschaftlich und harmonisch abgelaufen ist und nimmt zu den Liebes-Aus-Gründen Stellung.

Nastassja Kinski und Ilia Russo beim SWR3 New Pop Festival in Baden-Baden
Action Press / Schultes,Klaus
Nastassja Kinski und Ilia Russo beim SWR3 New Pop Festival in Baden-Baden

Der leidenschaftliche Tänzer möchte auf jeden Fall Nachwuchs – kann sich das aber mit Nastassja offenbar nicht vorstellen. "Nastassja hat drei schöne Kinder. Ich hingegen habe noch keine Kinder und ich fühle, dass es jetzt so weit ist, eine traditionelle Familie zu gründen", so Ilia im Gespräch mit Promiflash. Dass er sie verlassen hat, steckt die 55-Jährige aber gut weg: "Wir verstehen uns gut. Sie geht mit erhobenem Kopf weiter, alles ist gut", versichert der gebürtige Weißrusse.

Ilia Russo und Nastassja Kinski
Instagram / nastassja.kinski
Ilia Russo und Nastassja Kinski

Er will sich jetzt auf seine Karriere als Tänzer konzentrieren, hofft auf eine weitere "Let's Dance"-Teilnahme im nächsten Jahr. Ein Liebes-Comeback schließt Ilia zwar komplett aus, doch er hofft auf eine Freundschaft mit Nastassja: "Es kann trotzdem sein, dass wir zusammen was unternehmen, wir haben trotz der Trennung noch einen guten Kontakt." Glaubt ihr, dass Nastassja und Ilia es schaffen, Freunde zu bleiben? Stimmt in unserer Umfrage darüber ab!

Nastassja Kinski
Andreas Rentz/Getty Images
Nastassja Kinski

Glaubt ihr, dass Nastassja und Ilia es schaffen, Freunde zu bleiben?

  • Ja, es sieht ganz danach aus
  • Nein, das glaube ich nicht
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 275 Ja, es sieht ganz danach aus

  • 1.153 Nein, das glaube ich nicht