Keine Frage, Elyas M'Barek (34) ist ein wahrer Frauenschwarm, Schauspielkolleginnen wie Palina Rojinski (31) loben ihn stets in den höchsten Tönen. Der Fack ju Göhte-Star ist mega erfolgreich – egal, was er auch anpackt. Bei dem starken Interesse an seiner Person entstehen aber auch des Öfteren mal unschöne Gerüchte in den Medien. Wie er damit umgeht, hat Elyas jetzt verraten.

Palina Rojinski & Elyas M'Barek auf der Premiere von "Willkommen bei den Hartmanns" in München 2016
Gulotta,Francesco/ActionPress
Palina Rojinski & Elyas M'Barek auf der Premiere von "Willkommen bei den Hartmanns" in München 2016

Neue Freundin? Oder doch ans andere Ufer gewechselt? Elyas M'Barek muss viel über sich lesen. Doch allzu viel macht ihm das nicht aus. "Auf Gerüchte darf man nichts geben. Neulich hörte ich, ich würde regelmäßig 14-jährige Mädchen abschleppen und mit denen Orgien im Bayerischen Hof feiern. Dann wieder, dass ich schwul sei. Dann wieder, dass ich Kinder hätte, um die ich mich nicht kümmere", erzählt der Schauspieler in einem Interview mit NEON.

Elyas M'Barek, Schauspieler
Harold Cunningham/Getty Images
Elyas M'Barek, Schauspieler

Doch Elyas sieht die Sache mit Humor: "Ich finde ja: Solange man mir nicht nachsagt, ich würde mit meinen unehelichen Kindern schwule Orgien im Bayerischen Hof feiern, ist noch alles okay."

Elyas M'Barek und seine Freundin Julia beim Deutschen Filmball in München
Gulotta,Francesco / ActionPress
Elyas M'Barek und seine Freundin Julia beim Deutschen Filmball in München

Schaut euch im folgenden Clip an, wie süß Palina von Elyas schwärmt.