Er ist und war immer ein wahrer Teenieschwarm: Zayn Malik (23) wurde mit der Boygroup One Direction berühmt, doch im März 2015 stieg er aus privaten Gründen aus der Band aus. Was es mit seinen Beweggründen für den Ausstieg auf sich hatte, erklärte Zayn auch in seiner nach ihm benannten Autobiografie – und nimmt dabei auch kein Blatt vor den Mund. Seine Mitgliedschaft bei 1D bereue er und der Stress habe ihn magersüchtig werden lassen. Doch es scheint, als haben nicht alle Fans Verständnis dafür. Einige raten dem Sänger sogar, sich umzubringen.

Zayn Malik und Gigi Hadid in New York
LaurentVu/SIPA/ActionPress
Zayn Malik und Gigi Hadid in New York

Wie sehr müssen Zayn solche Kommentare belasten? Der Freund von Gigi Hadid (21) muss sich auf sozialen Netzwerken wie Twitter und Co. einiges anhören. Aber nichts trifft ihn wohl so schwer, wie solche Kommentare: "Talentloser, wertloser, künstlich erzeugter, Karaoke singender Dreck! Töte dich selbst und bring mich damit zum Lachen, du Stück Schei***!", "Bring dich um, Fettsack" oder "Mach einfach jeden glücklich und bring dich um".

Zayn Malik auf der New York Fashion Week 2016
ANGELA WEISS/AFP/Getty Images
Zayn Malik auf der New York Fashion Week 2016

Dass viele Extrem-1D-Fans sich über seine Essstörung lustig machen und ihn so schlimm beschimpfen, dürfte Zayn zwar zu schaffen machen, dennoch lässt er sich nicht unterkriegen und steht zu seinen Schwächen. "Ich spreche über meine psychischen Probleme, damit die Leute merken, dass es egal ist, wie erfolgreich du bist, woher du kommst, welches Geschlecht du hast oder was du tust – solche Dinge können dir immer passieren", schreibt Zayn in seinem Buch.

Niall Horan, Harry Styles, Liam Payne, Zayn Malik und Louis Tomlinson im September 2014 in Las Vegas
DJDM/WENN.com
Niall Horan, Harry Styles, Liam Payne, Zayn Malik und Louis Tomlinson im September 2014 in Las Vegas

Sind Sie selbst depressiv oder haben Sie Selbstmord-Gedanken? Dann kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie anonym und rund um die Uhr Hilfe von Beratern, die Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.