Ich packe meine Koffer. Dieses Spiel könnte Alexander Keen alias GNTM-Honey bald spielen. Denn er gilt als fast sicherer Kandidat im nächsten Dschungelcamp. Das Männermodel erzählte bereits, dass Sex vor laufenden Kameras, für ihn nicht infrage kommt. Damit würden Kondome als möglicher Luxusgegenstände für ihn schon einmal wegfallen. Was Honey stattdessen mit in den Dschungel nehmen will, verriet er jetzt im Interview mit Promiflash.

Alexander Keen im Urlaub
Instagram / --
Alexander Keen im Urlaub

Cowboyhut, Kuschelmaus und sogar Boxhandschuhe. Diese Luxusgegenstände nahmen die Teilnehmer des letzten "Dschungelcamps" unter anderem mit in den Urwald. GNTM-Honey erwies sich nun jedoch als wahrer Feinschmecker. Im Gespräch mit Promiflash erzählte er, was in seiner Reisetasche landen sollte: "Also grundsätzlich würde ich Tabasco und Remouladensoße mitnehmen, um gewisse Speisen zu verfeinern." Klingt gar nicht so verkehrt, denn wenn sich die Camper in der Vergangenheit über etwas besonders beschwerten, dann war es das eintönige Essen.

Alexander Keen
Instagram/alexander_keen
Alexander Keen

Aber warum Tabasco und vor allem warum Remouladensoße? Im angehängten Video am Ende des Artikels gibt Honey eine überraschend einleuchtende Erklärung für seine kulinarischen Vorlieben.

Alexander Keen
Instagram / --
Alexander Keen

Tabasco und Remouladensoße im Dschungelcamp: Eine gute Idee von Honey?

  • Sehr gute Idee, bei dem schlechten Essen.
  • Er sich das nochmal überlegen.
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 218 Sehr gute Idee, bei dem schlechten Essen.

  • 189 Er sich das nochmal überlegen.