Der plötzliche Tod von Fernsehmoderatorin Miriam Pielhau (✝41) schockierte nicht nur ganz Deutschland, sondern machte auch viele Promis fassungslos. Im Juli dieses Jahres verlor Miriam nach über zwei Jahren den Kampf gegen den Krebs. Mit einer besonders rührenden Geste gedachte Schauspieler Oliver Wnuk (40) am Wochenende jetzt seiner guten Freundin bei Grill den Henssler!

Ruth Moschner und Oliver Wnuk bei "Grill den Henssler"
--, --
Ruth Moschner und Oliver Wnuk bei "Grill den Henssler"

Auf die Frage von Moderatorin Ruth Moschner (40), für welchen guten Zweck Oliver das mögliche Preisgeld einsetzen möchte, antwortete dieser wie aus der Pistole geschossen: "Für die Kindernothilfe. Da hat mich Miriam Pielhau drauf gebracht. Wir waren mal zusammen in einer Sendung und Miri hat sich da so für eingesetzt." Seit ihrem plötzlichen Tod könne der Schauspieler nicht anders, als all seine Gewinne in Ziele zu stecken, die Miriam noch zu Lebzeiten verwirklichen wollte – eine wirklich große und rührende Geste!

Oliver Wnuk, Schauspieler
Coldrey, James / ActionPress
Oliver Wnuk, Schauspieler

Wie sehr der Tod von Miriam immer noch bewegt, zeigte die Reaktion von Ruth. Während es im Studio für einen kleinen Augenblick völlig ruhig war und Oliver sich wieder aufs Kochen zu konzentrieren versuchte, soll die Moderatorin einen Moment lang um Fassung gerungen haben. Nicht nur bei Oliver hat Miri eine große Lücke hinterlassen. Auch Sylvie Meis (38), die das schwere Krebsleiden mit Miriam teilte, vermisst ihre gute Freundin immer noch sehr.

Moderatorin Miriam Pielhau im April 2016
AEDT/WENN.com
Moderatorin Miriam Pielhau im April 2016

Wie Oliver Kalkofe (51) den Tod von Miriam Pielhau aufgenommen hat, erfahrt ihr im Video: