Will Pietro Lombardi (24) seine Noch-Ehefrau provozieren? Gerade erst bestätigte der DSDS-Musiker, dass er Sarah (24) während eines Streits von sich geschubst hat. Jetzt deutet er sogar an, sie habe es verdient. Rechtfertigt Pietro seine Tat in so krasser Art und Weise, damit Sarah reagiert?

Sarah und Pietro Lombardi bei der Music Meets Media 2012
Andreas Rentz/Getty Images
Sarah und Pietro Lombardi bei der Music Meets Media 2012

Nachdem die Polizei bestätigte, dass eine Strafanzeige wegen Körperverletzung vorliegt, nutzte Pietro seinen Facebook-Kanal, um den Fans seine Sicht der Dinge darzulegen. Viele zeigten sich gar nicht begeistert von seiner Aussage, Sarah tatsächlich geschubst zu haben. Nachdem ein Follower schrieb, dass man keine Frauen anfasse, egal, was vorgefallen sei, reagierte der Musiker mit diesen Worten: "Wenn der gegenüber es will, dann schon." Ob das hinzugefügte Smiley-Emoji dem Satz seine Schärfe nehmen soll? Oder will Pietro etwa ein offizielles Statement seiner Frau provozieren?

Pietro und Sarah Lombardi bei "Let's Dance" 2016
Action Press / Gregorowius,Stefan
Pietro und Sarah Lombardi bei "Let's Dance" 2016

Fakt ist: Sarah hat sich zu dem gestrigen Polizeieinsatz und den Vorwürfen, die im Raum stehen, noch nicht geäußert. Ob sie jetzt reagieren wird? Möglich ist auch, dass sie Söhnchen Alessio (1) zuliebe schweigt. Denn schließlich wird der Kleine auch irgendwann lesen, was seine Eltern in dieser harten Zeit von sich gegeben haben. Alle Informationen zum krassen Streit gibt es auch im Video:

Alessio Lombardi, Sohn von DSDS-Stars Sarah und Pietro
Facebook / Pietro Lombardi
Alessio Lombardi, Sohn von DSDS-Stars Sarah und Pietro

Wie schockiert seid ihr über den Polizeieinsatz bei Sarah und Pietro?

  • Wie schrecklich – ich kann es gar nicht fassen!
  • Bei denen wundert mich gar nichts mehr
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 1.830 Wie schrecklich – ich kann es gar nicht fassen!

  • 2.622 Bei denen wundert mich gar nichts mehr