Er ist am Ziel. Donald Trump (70) schafft den Schritt vom erfolgreichen Unternehmer zum Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika. Der Wahlausgang sorgte bei vielen Prominenten Wählern von Hillary Clinton (69) für Entsetzen. Donald Trump wird das egal sein, denn er konnte sich im tief gespaltenen Amerika auf seine Unterstützer verlassen. Nicht wirklich überrascht vom Ergebnis dürften – neben dem siegessicheren Neu-Präsidenten selbst – die Macher von The Simpsons sein. Die Autoren der Zeichentrickserie sagten die Präsidentschaft von "the Donald" bereits im Jahr 2000 voraus und prognostizierten fatale Folgen!

"Es war als Warnung an Amerika gedacht", sagte "Simpsons"-Autor Dan Greaney zu Hollywood Reporter. Gemeint ist die 17. Folge der elften Simpsons-Staffel namens "Barts Blick in die Zukunft" (orig. Bart to the Future). Dort blickt Bart in Zukunft der Cartoon-Familie aus Springfield. Homer und Marge Simpsons mittlerweile erwachsene Tochter Lisa wird dabei als US-Präsidentin gezeigt. Die Lage der Nation ist jedoch schwierig. Lisa erklärt das mit den damals noch unglaublichen Worten: "Wir haben ein ziemliches Finanzdefizit von Präsident Trump vererbt bekommen." Danach stellte der Finanzminister in diesem Szenario noch deutlich klar: "Wir sind pleite." Über die Folgen von Donald Trumps tatsächlicher Präsidentschaft kann aktuell natürlich noch keine Aussage getroffen werden.

Die Autoren sahen Amerika bereits zur Jahrtausendwende "verrückt werden", erklärte Dan Greaney. Die "Simpsons"-Macher scheinen ohnehin über eine ordentliche Portion Weitblick zu verfügen. Denn dies war bei Weitem nicht die einzige Vorhersage in einer Simpsons-Episode, die sich bewahrheitet hat. Auch den FIFA-Skandal und der Fußball-WM-Sieg 2014 waren vorher bereits in den Drehbüchern zu finden.

Die Trump-Familie vor dem Weißen Haus in Washington D.C. im August 2020
Getty Images
Die Trump-Familie vor dem Weißen Haus in Washington D.C. im August 2020
Melania Trump, Donald Trump und Queen Elizabeth II.
Getty Images
Melania Trump, Donald Trump und Queen Elizabeth II.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de