Geht die Schlammschlacht um das Sorgerecht wieder in die nächste Runde? Erst kürzlich wurden die Ermittlungen gegen Brad Pitt (52) zum Vorwurf der Kindesmisshandlung eingestellt. Doch wer denkt, es herrscht endlich Frieden zwischen ihm und Noch-Ehefrau Angelina Jolie (41), der irrt! Denn jetzt ist herausgekommen, dass Brad ein explosives Ass im Ärmel hat: Brisante Tonaufnahmen von Angie, die sie die Obhut der sechs Kinder kosten könnten!

Angelina Jolie, Brad Pitt und ihre sechs Kinder am Flughafen in Tokio, 2011
TORU YAMANAKA / AFP / Getty Images
Angelina Jolie, Brad Pitt und ihre sechs Kinder am Flughafen in Tokio, 2011

Ein Insider behauptet gegenüber der britischen Zeitung The Sun, Brad habe Unterhaltungen mit Angelina heimlich mitgeschnitten. "Wir glauben, dass es Aufnahmen von Angelina gibt, die wie eine Bombe einschlagen würden, wenn sie an die Öffentlichkeit gerieten", so die anonyme Quelle. Angelina Jolies Plan, das alleinige Sorgerecht für die Kinder Maddox (15), Pax (12), Zahara (11), Shiloh (10), Vivienne (8) und Knox (8) zu bekommen, soll durch diese Mitschnitte zunichte gemacht werden können.

Brad Pitt und Angelina Jolie auf der "Kung Fu Panda"-Premiere in Cannes, 2008
Gareth Cattermole / Getty Images
Brad Pitt und Angelina Jolie auf der "Kung Fu Panda"-Premiere in Cannes, 2008

Über die genauen Inhalte schweigt der Insider allerdings. Noch wolle man der sechsfachen Mutter nicht schaden, was sich aber ändern könne, wenn die Oscar-Preisträgerin ihrem Noch-Ehemann nicht endlich entgegen kommt. "Keiner will auf diese Art und Weise Dreck aufwirbeln – das ist nicht gut für die Kinder. Aber Angelina und ihr Team setzen alles daran, Brads Namen in Verruf zu bringen, um ihn davon abzuhalten, das gemeinsame Sorgerecht zu beantragen", verrät die Quelle weiterhin.

Angelina Jolie und Brad Pitt auf der "Kung Fu Panda 2"-Premiere in Hollywood, 2011
Frederick M. Brown / Getty Images
Angelina Jolie und Brad Pitt auf der "Kung Fu Panda 2"-Premiere in Hollywood, 2011

Brad soll kein Interesse an einer Scheidungsschlacht haben. Sein einziges Ziel sei es, seine Kinder wieder zu sehen. Seit die Möglichkeit im Raum steht, er könne das Sorgerecht verlieren, sei er nicht in der Lage, richtig zu schlafen. Und auch die Angestellten des Jolie-Pitt-Haushalts bescheinigten dem britischen Blatt gegenüber, was für ein großartiger Vater der Oscar-Preisträger sei. Wie wacker er sich in der Öffentlichkeit schlägt, könnt ihr übrigens im Clip sehen. Was glaubt ihr? Gibt es diese Tonaufnahmen?

Brad Pitt, Angelina Jolie und die gemeinsamen Kinder Zahara und Maddox in Mumbai, 2006
STR / AFP / Getty Images
Brad Pitt, Angelina Jolie und die gemeinsamen Kinder Zahara und Maddox in Mumbai, 2006

Glaubt ihr, die mysteriösen Tonaufnahmen von Angelina existieren?

  • Nein, ich denke, das ist eine Strategie, um Angelina zu schaden.
  • Ich glaube schon. Warum sollte das sonst behauptet werden?
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 257 Nein, ich denke, das ist eine Strategie, um Angelina zu schaden.

  • 1.031 Ich glaube schon. Warum sollte das sonst behauptet werden?