Große Trauer bei Lucy Hale (27) und ihren Pretty Little Liars-Kolleginnen: Die letzten Folgen der Erfolgsserie sind seit Kurzem abgedreht. Einen weiteren Ausflug in das Serienörtchen Rosewood wird es für Lucys Rolle der Aria Montgomery nicht mehr geben. Unter Tränen verabschiedeten sich die PLL-Girls voneinander und von dem so vetraut gewordenen Set. Lucys Devise scheint jetzt erst einmal kuschelige Ablenkung zu sein. So flog die Neu-Blondine in den wohlverdienten Urlaub und ging dort prompt auf Tuchfühlung mit einem Koala.

"Pretty Littler Liars"-Cast 2016 in New York
Theo Wargo / Staff
"Pretty Littler Liars"-Cast 2016 in New York

Im australischen Brisbane genießt die Schauspielerin derzeit ihre freie Zeit in vollen Zügen. Cocktails schlürfen, Chillen am Strand oder durchtanzte Nächte inklusive? Fehlanzeige! Lucy nutzt ihren Urlaub lieber, um das Land und besonders seine tierischen Bewohner näher kennenzulernen. Bei einem Bootsausflug auf dem Brisbane River schipperte die Amerikanerin zum weltweit größten Zufluchtsort für Koalabären. Mit einem der kleinen Kerlchen auf dem Arm zeigt sie sich jetzt auf Instagram. "Oh mein Herz", betitelt sie den süßen Schnappschuss total ergriffen.

Lucy Hale in Brisbane 2016
Instagram / --
Lucy Hale in Brisbane 2016

Auch ihre Follower dürfen über die Social-Media-Portale an dem niedlichen Ausflug teilhaben und zeigen sich begeistert. Das Foto sei so süß, lautet der Grundtenor von bereits 1000 Kommentaren. Auch über Lucys spontane Bekanntschaft mit einem Känguru freuen sich die vielen australischen Fans des Serienstars. Bei so viel tierischer Therapie scheint für Trauer über das Serien-Aus aktuell zumindest keinerlei Platz mehr zu sein.

Lucy Hale bei den "Teen Choice Awards" 2016 in Kalifornien
Frazer Harrison / Staff
Lucy Hale bei den "Teen Choice Awards" 2016 in Kalifornien

Wem der Abschied von seinen Serienkollegen zurzeit noch besonders schwer fällt, seht ihr im folgenden Clip.