Wie traurig! Nach sechs Jahren Ehe gehen Tony Marony (49) und Melany (42) endgültig getrennte Wege. Die beiden waren eines der Traumpaare der deutschen TV-Kuppelshows – doch jetzt ist offenbar alles vorbei. Anfang nächsten Jahres wollen sich der Entertainer und die ehemalige Schwiegertochter gesucht-Kandidatin scheiden lassen.

Tony Marony mit seiner Ehefrau Melany
RTL / Kerstin Lange
Tony Marony mit seiner Ehefrau Melany

Es war Liebe auf den ersten Blick: 2010 hatte sich Tony in Melany verguckt. Es folgte ein unvergesslicher Heiratsantrag in der Badewanne – natürlich vor laufender Kamera. Zuletzt stand die Beziehung des Paares, das sich im Juni 2012 das Ja-Wort gab, aber unter keinem guten Stern. Bereits vor zwei Jahren hatten Tony und Melany ihr Liebes-Aus verkündet, der Schlagersänger war damals sogar schon ausgezogen und ein Scheidungstermin stand fest. Doch dann fanden die beiden wieder zueinander und versöhnten sich. Jetzt ist es wohl wirklich aus und vorbei. Gegenüber der Bild-Zeitung bestätigte Tony, dass die Scheidung nur noch eine Frage der Zeit ist: "Der Termin steht noch nicht fest, aber bis Februar wollen wir geschieden sein."

Tony und Melany Marony in glücklichen Tagen
RTL
Tony und Melany Marony in glücklichen Tagen

Warum die Ehe gescheitert ist, behielt der Schlagersänger für sich. Das Paar will dieses Mal einen endgültigen Schlussstrich ziehen – und hat die Eheringe schon verkauft. "Wir wollen alle Erinnerungen an diese Ehe verschwinden lassen“, erklärte Melany. Trotz Trennung wollen die beiden weiter befreundet bleiben und auch noch zusammen auftreten.

Melany und Tony Marony mit Sekt in der Badewanne
RTL
Melany und Tony Marony mit Sekt in der Badewanne