Bei Taylor Swift (26) läuft es momentan wie geschmiert: Taytay wurde jetzt nämlich von Forbes zum reichsten Promi unter 30 gekürt! Während sie ihre ehemals beste Freundin vergrault zu haben scheint, halten ihre Fans ganz klar zu ihr, wie die Auszeichnung beweist.

Sängerin Taylor Swift in New York, 2016
Gustavo Caballero / Getty Images for Tommy Hilfiger
Sängerin Taylor Swift in New York, 2016

Die 26-Jährige hat im vergangenen Jahr laut Forbes 170 Millionen Dollar verdient. Allein ihre Welttournee "1989" spielte einen Umsatz von 200 Millionen US-Dollar ein. Auf Platz 2 kam dieses Jahr die Band One Direction mit einem immer noch beachtlichen Verdienst von 110 Millonen Dollar. Auf Platz 3 ist Fußball-Legende Lionel Messi (29) und Adele (28) belegt den vierten Platz. Mädchenschwarm Justin Bieber (22) landete währenddessen nur auf Platz 6 der Liste.

Taylor Swift beim "Formel 1 American Grand Prix"-Auftritt in Austin, Texas 2016
ATP/WENN.com
Taylor Swift beim "Formel 1 American Grand Prix"-Auftritt in Austin, Texas 2016

Ob es ihrem Ex-Freund Calvin Harris (32) wohl gefällt, dass Taylor Swift so viel Geld verdient hat? Schließlich liefern sich die beiden immer noch eine Schlammschlacht um ihren gemeinsamen Song "This Is What You Came For".

Taylor Swift und Calvin Harris in New York
TNYF/WENN.com
Taylor Swift und Calvin Harris in New York

Auch Katy Perry (32) ist der Erfolg ihrer Erzfeindin gar nicht recht. Mehr dazu im Video: