Die Schlagzeilen um Lindsay Lohan (30) wollen nicht abreißen. Nachdem die frisch getrennte Schauspielerin zuletzt noch mit einem Fantasie-Akzent ihre Fans verwirrte, zettelte sie nun einen kleinen Social-Media-Krieg an. Der Grund: Sie wies Ariana Grande (23) daraufhin, zu viel Schminke zu benutzen.

Ariana Grande in ihrer "Hairspray"-Rolle Penny Lou P
Instagram / arianagrande
Ariana Grande in ihrer "Hairspray"-Rolle Penny Lou P

Die Sängerin postete kürzlich drei Schnappschüsse vom "Hairspray Live!"-Set auf ihrem Instagram-Profil, auf denen sie in ihrer Rolle der Penny Pingleton zu sehen ist. Das bedeutet: starke Schminke und toupierte Haare. Und genau das scheint ihrer rothaarigen Hollywood-Kollegin missfallen zu haben, denn unter alle drei Bilder schrieb sie: "Zu viel Make-up."

Lindsay Lohan Bei der "The World's First Fabulous Fund Fair in aid of The Naked Heart Foundation"
Stuart C. Wilson / Getty Images
Lindsay Lohan Bei der "The World's First Fabulous Fund Fair in aid of The Naked Heart Foundation"

Ob Lindsay nicht bewusst war, dass Ariana aufgrund ihres Musical-Charakters derart zurecht gemacht war, ist ungewiss, jedenfalls endete ihre Beauty-Kritik in einem Krieg zwischen ihr und Arianas Fans. Denn die Anhänger der "Side to Side"-Interpretin fackelten nicht lang und drehten den Spieß prompt um, indem sie Fotos von Lindsay mit fiesen Anmerkungen wie "zu viele Drogen" kommentierten. Ariana hat bislang noch nicht auf den Online-Zoff reagiert.

Ariana Grande bei den Junkets zu NBCs "Hairspray Live!"
Xavier Collin / Image Press / Splash News
Ariana Grande bei den Junkets zu NBCs "Hairspray Live!"