Für Lindsay Lohan (30) läuft es in diesem Jahr nicht besonders gut. Die Schauspielerin musste nicht nur die Trennung von dem russischen Milliardärssohn Egor Tarabasov und eine anschließende Medienschlammschlacht verkraften. Lindsay trennte sich bei einem Unfall mit einer Ankerkette auch noch ihren halben Ringfinger ab. Sogar kurz vor dem Bankrott soll das Hollywood-Starlet stehen, seine Miete in seinem Londoner Luxusapartment nicht mehr zahlen können. Doch nun kommt es noch schlimmer: Angeblich droht Lindsay ein Gefängnisaufenthalt!

Lindsay Lohan in London
Tony Clark / Splash News
Lindsay Lohan in London

Dafür wäre kein geringerer als Lindsays Ex-Verlobter Egor verantwortlich. Er wirft ihr vor, ihm Besitztümer im Wert von insgesamt 30.000 Dollar gestohlen zu haben. Darunter sollen sich eine Rolex, ein Diamantring, Designer-Kleidung und ein teures Gemälde befinden. Ein Freund des Russen erklärte laut The Hollywood Gossip außerdem: "Die Sache, die er aber am meisten zurück möchte, ist ironischerweise wirklich nicht besonders wertvoll. Es ist ein kleines goldenes russisch-orthodoxes Kreuz, das er von seinem inzwischen gestorbenen Patenonkel bekommen hat." Nun wolle Egor, dass Lindsay für ihre Diebstähle bezahlt und in den Knast muss.

Egor Tarabasov und Lindsay Lohan bei Lilly Beckers Geburtstag
Splash News
Egor Tarabasov und Lindsay Lohan bei Lilly Beckers Geburtstag

In der Vergangenheit soll die "Mean Girls"-Darstellerin tatsächlich schon das ein oder andere Mal zum Langfinger geworden sein, weshalb sich Insider durchaus vorstellen können, dass Egors Anschuldigungen der Wahrheit entsprechen. Doch was glaubt ihr? Meint ihr, dass Lindsay Egor tatsächlich bestohlen hat? In unserer Umfrage könnt ihr darüber abstimmen.

Polizeifoto von Lindsay Lohan
Splash News
Polizeifoto von Lindsay Lohan

Mit wem Lindsay Lohan außerdem noch richtig Ärger hat, erfahrt ihr im folgenden Video.

Glaubt ihr, dass Lindsay Lohan tatsächlich ihren Ex-Verlobten bestohlen hat?

  • Ja, es passt zu ihren alten Mustern
  • Nein, das kann ich mir nicht vorstellen
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 509 Ja, es passt zu ihren alten Mustern

  • 181 Nein, das kann ich mir nicht vorstellen