Es ist DIE Trennung des Jahres in der deutschen Promiwelt: Nach anhaltenden Affärengerüchten um Sarah Lombardi (24) ist zwischen ihr und Pietro (24) alles aus. Was die Fans lange nicht wahrhaben wollten, wird nun Gewissheit – das einstige DSDS-Traumpaar gibt es nicht mehr. Und für Pietro scheint ein Liebes-Comeback auch absolut ausgeschlossen zu sein. Er kann Sarah offenbar nie wieder vertrauen.

Sarah und Pietro Lombardi nach der Finalshow von "Let's Dance" in Köln
Andreas Rentz/Getty Images
Sarah und Pietro Lombardi nach der Finalshow von "Let's Dance" in Köln

"Für mich gibts keinen Grund zu kämpfen, keine Hoffnungen zu kämpfen. Für mich ist es aus. Weil ich glaube – vielleicht ist es nur ein dummes Sprichwort – aber ich glaube, wer einmal betrügt, betrügt immer", erklärt Pietro laut Bild-Informationen im großen TV-Trennungsinterview. Radikaler und konsequenter könnte seine Äußerung zur Trennung wohl nicht sein.

Pietro Lombardi bei "Grill den Henssler"
Guido Ohlenbostel/ActionPress
Pietro Lombardi bei "Grill den Henssler"

Während Sarah sich anfangs noch hoffnungsvoll zeigte – im Urlaub, in den sie nach den Fremdgehvorwürfen flüchtete, trug sie sogar noch ihren Ehering – stand für Pietro offenbar schnell fest, dass er seiner Noch-Ehefrau keine Chance mehr geben möchte.

Sarah Engels und Pietro Lombardi und beim DSDS Finale in Köln
ActionPress/ Gregorowius, Stefan
Sarah Engels und Pietro Lombardi und beim DSDS Finale in Köln