Böse Überraschung für Tyga (27)! Eigentlich hatte sein Geburtstag so gut angefangen: Erst kriegte der Freund von Kylie Jenner (19) von seiner Liebsten eine absolut süße Liebeserklärung in Form eines Fotos mit dem Kommentar "unersetzbar". Auch zu Hause gab es ordentlich Kuchen für den Rapper und auch sein kleiner Sohn King Cairo war völlig aus dem Häuschen. Der Abend sollte dann mit einem Nachtclubbesuch abgerundet werden. Doch noch bevor er das Etablissement betreten konnte, gab es schlechte Neuigkeiten für Tyga.

Über dieses Geschenk hat sich Tyga garantiert nicht gefreut. Wie TMZ berichtet, wurden dem Rapper vor dem Penthouse Nightclub in West Hollywood ohne Vorwarnung ein Stapel offizieller Gerichtspapiere übergeben. Eine Partyeinladung brachte dem Überbringer das nicht ein. Vielmehr wurde er unsanft von Tygas Entourage abgedrängt.

Tyga ist für seinen ausschweifenden Lebensstil bekannt, den er Gerüchten zufolge aber nicht immer so ganz gegenfinanzieren kann. Vielleicht hat also irgendein Gläubiger noch Forderungen gegen den Rapper? Schließlich besitzt Tyga unter anderem Häuser, Luxuskarossen und teuren Schmuck.

Tyga und Kylie Jenner, 2017 in New York
Getty Images
Tyga und Kylie Jenner, 2017 in New York
Kylie Jenner, Reality-TV-Star
Ethan Miller / Getty Images
Kylie Jenner, Reality-TV-Star
Kylie Jenner bei der Eröffnung der "Sugar Factory" in Orlando 2016
Gerardo Mora / Getty Images
Kylie Jenner bei der Eröffnung der "Sugar Factory" in Orlando 2016
Krasser Lifestyle: Lebt Tyga auf Kylies Kosten?626 Stimmen
502
Ich denke schon. Es ist doch ein weiterer Beweis, dass er keine Kohle hat.
124
Er verdient sicher genug Geld. Eine Rechnung kann ja jeder mal vergessen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de