Was für ein Jahr! 2016 trennen sich offensichtlich alle Paare, bei denen man immer dachte, es sei die große Liebe. Johnny Depp (53) und Amber Heard (30) vollzogen eine richtig schmutzige Trennung, Pietro (24) und Sarah Lombardi (24) stehen den Hollywood-Stars in nichts nach und jetzt auch noch das: Angelina Heger (24) und Leonard Freier (31) sind nicht mehr zusammen. Doch was denkt eigentlich Deutschland über den Trennungs-Schock?

Angelina Heger im September 2016 bei der Angermaier Trachtennacht in Berlin
AEDT/WENN.com
Angelina Heger im September 2016 bei der Angermaier Trachtennacht in Berlin

Promiflash hat sich auf den Straßen umgehört, um in Erfahrung zu bringen, wie groß das Mitleid mit der laut eigener Aussage betrogenen Angelina ist. Eine Passantin hofft für den Bachelor: "Ich hoffe, es hat sich für ihn gelohnt." Schickt aber gleich ihre Zweifel an der Beziehung hinterher: "Das ist für mich nur PR gewesen. Hundertprozentig." In die gleiche Kerbe schlug zuvor auch schon der Ex-Freund von Angelina, Rocco Stark (30), als er sich per Facebook zu Wort meldete.

Angelina Heger und Leonard Freier im Oktober 2016 bei einer Veranstaltung in Düsseldorf
Patrick Hoffmann/WENN.com
Angelina Heger und Leonard Freier im Oktober 2016 bei einer Veranstaltung in Düsseldorf

Aber die Betrogene erhält auch Zuspruch von einem jungen Mann: "Ja ganz schönes Unding oder?! Macht man nicht. Und wenn man das doch vorhat, dann muss man einfach 'Tschüss' sagen vorher." Klingt also ganz danach, als ob sich nicht nur Prominente wie der Ex-Bachelor Oliver Sanne (30) sehr für die überraschende Trennung interessieren, sondern auch die Mitbürger der Getrennten.

Leonard Freier und Angelina Heger im Oktober 2016 bei einer Show-Weltpremiere in Berlin
AEDT/WENN.com
Leonard Freier und Angelina Heger im Oktober 2016 bei einer Show-Weltpremiere in Berlin

In unserem Video seht ihr noch mehr Meinungen zu der Trennung von Leolina.