Es ist die Trennung des Jahres in der Welt der deutschen Promis: Jahrelang wurden Sarah (24) und Pietro Lombardi (24) für ein Traumpaar gehalten. Im Jahr 2011 lernten die beiden sich bei DSDS kennen und lieben. Doch nun hat die große Liebe ein böses Ende genommen: Nach anhaltenden Fremdgehgerüchten um Sarah hat Pietro die Reißleine gezogen und sich getrennt. Der Sängerin macht das Liebes-Aus allerdings schwer zu schaffen – in der Trennungsshow zeigt sie sich reumütig.

Pietro und Sarah Lombardi bei der Night of the Stars 2013
Thomas Lohnes/Getty Images
Pietro und Sarah Lombardi bei der Night of the Stars 2013

An der Trennungssendung scheiden sich die Geister. Dass Sarah und Pietro ihre persönlichen Probleme ins Fernsehen tragen, nehmen ihnen viele Fans übel. In der Show bekommt man einen unglaublich emotionalen Blick in die Gefühlswelt der jungen Eltern von Klein Alessio. "Ich weiß, dass es dafür vielleicht nie eine Entschuldigung gibt und es war auch nie meine Absicht, unsere Familie zu zerstören", gesteht Sarah unter Tränen im nun veröffentlichten ersten Trailer des RTL-2-TV-Formats.

Pietro Lombardi im NDR Talk
Niehaus,Clemens/ActionPress
Pietro Lombardi im NDR Talk

Dass sie sich eigentlich überhaupt nicht trennen will, erklärt sie ebenfalls in der Trennungsshow. Doch für Pietro scheint jegliche Hoffnung verloren. Er könne seiner Noch-Ehefrau nie wieder vertrauen, gibt er zu.

Pietro Lombardi am Spazieren mit Söhnchen Alessio und Ehefrau Sarah
Facebook/ Pietro Lombardi
Pietro Lombardi am Spazieren mit Söhnchen Alessio und Ehefrau Sarah

Hier könnt ihr einen ersten Blick auf den Trailer der Show werfen: