Was für ein turbulentes Jahr für Jennifer Garner (44): Nachdem im Sommer 2015 die Trennungs- und Scheidungspläne von Jennifer Garner und Ben Affleck (44) bekannt wurden, gibt es trotzdem immer wieder Gerüchte um ein mögliches Liebescomeback. Und jetzt hat Jennifer in einem Interview verkündet: Weihnachten feiert die ganze Familie zusammen! Heißt das etwa... auch Noch-Ehemann Ben?

Ben Affleck und Jennifer Garner mit Kindern
JB Lacroix/WireImage
Ben Affleck und Jennifer Garner mit Kindern

Im Gespräch mit dem People-Magazin sagte die hübsche Schauspielerin, dass Familie für sie das Wichtigste sei: "Wenn die ganze Familie zusammen ist, macht mich das am glücklichsten." Die Feiertage verbringt Jennifer somit mit ihren Liebsten: "Meine Schwester, meine Nichten, Neffen und meine Eltern werden alle für eine Woche an Weihnachten zusammen sein." Aber... fehlt da nicht einer ihrer Liebsten? Was ist mit Ben? Dieses Detail der Feiertagsplanung verriet die dreifache Mama leider nicht. Noch erfahren wir also nicht, ob Ben bei diesem Familientreffen anwesend sein wird.

Jennifer Garner
Jackson Lee / Splash News
Jennifer Garner

Trotz ihrer Trennung sieht man Jen und Ben oft gemeinsam. Grund sind natürlich ihre gemeinsamen drei Kinder, deren Wohl für die beiden an erster Stelle steht. Genau dieser freundschaftliche und respektvolle Umgang miteinander befeuert die Spekulationen um das einstige Hollywood-Traumpaar ständig weiter. Ob es eine zweite Chance für die beiden gibt? Weihnachten ist ja schließlich das Fest der Liebe? Stimmt ab!

Jennifer Garner und Ben Affleck in Santa Monica
X17online.com / ActionPress
Jennifer Garner und Ben Affleck in Santa Monica

Erfahrt im Video mehr über eine angebliche zweite Hochzeit von Jennifer und Ben.

Werden Jennifer und Ben Weihnachten gemeinsam verbringen?

  • Ja, für ihre Kinder tun sie einfach alles
  • Nein, sie verbringen die Feiertage bestimmt getrennt
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 487 Ja, für ihre Kinder tun sie einfach alles

  • 21 Nein, sie verbringen die Feiertage bestimmt getrennt