Maria Hering, ehemals Yotta, zeigt gerne, was sie hat! Das in Miami residierende Reality-Sternchen ist ein absoluter Fitness-Freak, wie zahlreiche, durchtrainierte Schnappschüsse auf seinen Social-Media-Kanälen zeigen – jede sexy Pose sitzt! Doch auf Marias letztem Selfie schummelte sich ein eher unerotischer Aspekt mit ins Bild!

Maria Hering, Reality-Star
Instagram / mariahering_
Maria Hering, Reality-Star

Eigentlich wollte Maria ihren Fans auf Instagram doch nur ihre Hammer-Kurven im Bikini präsentieren. Doch dabei ist ihr ein kleines Missgeschick passiert: Neben ihren prallen Brüsten und dem gestählten Sixpack, sind auf dem Schnappschuss leider auch ihre weißen Sportsocken zu sehen – ein regelrechter Strumpf-Fauxpas! Maria ist die Panne natürlich aufgefallen, sodass sie belustigt kommentierte: "Wer sieht die weißen Socken? Selfie-Panne!" So viel Selbstironie hätte man der Fitness-Liebhaberin ja gar nicht zugetraut. Ein Society-Girl wie Maria ist eben auch nur ein Mensch!

Maria Hering, TV-Gesicht
Instagram / mariahering_
Maria Hering, TV-Gesicht

Seit ihrer Trennung von Bastian Yotta (39) genießt die attraktive Blondine ihr Leben als Single-Lady in vollen Zügen! Ob beim Sport, beim Party machen mit ihrer Busenfreundin Sophia Wollersheim (29) oder beim Sonnenbaden in Miami – Maria zeigt ihren Followern gerne jeden Aspekt aus ihrem Leben. Kleine Pannen können da schon mal passieren. Wie findet ihr Marias Selfie-Panne? Stimmt in der Umfrage unter dem Artikel ab!

Maria Hering und Sophia Wollersheim am Strand
Facebook / Sophia Vegas Wollersheim
Maria Hering und Sophia Wollersheim am Strand

Wie Marias Familie auf ihre Trennung von Mr. Yotta reagiert, erfahrt ihr hier:

Was haltet ihr von Marias Selfie-Panne?

  • Das kleine Missgeschick macht Maria total sympathisch!
  • Total unnötig! Das hat Maria doch sicher mit Absicht gemacht.
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 1.833 Das kleine Missgeschick macht Maria total sympathisch!

  • 402 Total unnötig! Das hat Maria doch sicher mit Absicht gemacht.