Vermisst sie das Rampenlicht bereits? Im vergangenen Sommer schockt Ilka Bessin (45) ihre Fans: Sie beendet ihre Karriere als Kultfigur Cindy aus Marzahn. Seit ihrer letzten Show hat sich die Komikerin aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Bei ihrem ersten TV-Auftritt nach Monaten wird die Comedy-Legende dann plötzlich ganz emotional.

"Oh Gott, da bekomme ich Gänsehaut, wenn ich darüber rede. Das ist heute ja mein erster öffentlicher Auftritt", beschreibt Ilka Bessin im Gespräch mit Günther Jauch (60) bei Menschen, Bilder, Emotionen ihre Gefühlslage. Offenbar ging ihr vor der Sendung ordentlich die Düse. Den Humor hat die 45-Jährige aber trotzdem nicht verloren: "Das erste Mal seit Jahren habe ich gekämmte Haare", lacht sie über ihr wahres Äußeres ohne pinken Plüschanzug, grelles Make-up und zerzottelter Dauerwelle. Bereut hat Ilka ihr Karriere-Aus bisher allerdings nicht. "Es gibt Momente, wo du von der Bühne gehst und sagst: 'Ok, diese Branche ist hart'. Du kommst von der Bühne vor tausend Leuten und in der Garderobe sitzt du ganz alleine", erinnert sie sich an die Einsamkeit, die sie während ihrer Comedy-Tourneen häufig empfunden hat.

Und so ganz ist ihre Karriere ja dann doch nicht beendet. "Ich darf bei einigen Filmprojekten mitmachen. Matthias Schweighöfer wird mein Leben verfilmen. Und ich bekomme eine Übergrößen-Modekollektion. Denn auch in XXL kann man sich toll anziehen", freut sich der einstige TV-Star über seine Zukunftspläne. Doch wie geht es euch? Vermisst ihr Cindy aus Marzahn? Im Voting könnt ihr eure Meinung sagen!

Cindy aus Marzahn im Juni 2014
Getty Images
Cindy aus Marzahn im Juni 2014
Ilka Bessin als Cindy aus Marzahn
Getty Images
Ilka Bessin als Cindy aus Marzahn
Oliver Pocher im November 2018 in Bad Nauheim
Getty Images
Oliver Pocher im November 2018 in Bad Nauheim
Vermisst ihr Cindy aus Marzahn?3303 Stimmen
2485
Ja, sie war eine der ganz Großen im deutschen TV
818
Nein, ich fand sie total nervig


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de