Es ist wohl DIE Kombination, die Frauenherzen in aller Welt höher schlagen lässt: 50 Prozent Herzensbrecher, 50 Prozent Vorzeigepapa! Ein Programm, das der Rekordfußballer und alleinerziehende Vater Cristiano Ronaldo (31) besonders gut beherrscht. Jetzt zeigte der Erfolgssportler erneut seine weiche Seite mit einem zuckersüßen Papa-Sohn-Selfie: Zwei Cristianos, und einem der beiden fallen vor Müdigkeit fast die Augen zu!

Da ist es wieder – das niedlichste Männer-Gespann, das Portugal zu bieten hat: Cristiano und Cristiano Jr. (6)! Auf einem aktuellen Instagram-Pic ist die Zweimann-Familie kurz vor dem Schlafengehen zu sehen. "Müde, aber glücklich" könnte man den Gesichtsausdruck des sechsjährigen Sprösslings beschreiben. Papa Cristiano schreibt dazu: "Bettzeit! Gute Nacht" und grinst mit breitem Lächeln in die Kamera. Ob es da noch eine Gutenachtgeschichte für seinen Junior gab?

Es ist immer wieder herzerwärmend, wenn sich der Kapitän von Real Madrid mit seinem Sohnemann zeigt. Seine Fans haben dann wohl die Geschichte vom Superpapa, der seinen Sohn allein aufzieht, vor Augen. Zwar wurde es nie offiziell bestätigt, aber Berichten zufolge soll der kleine Ronaldo während eines One-Night-Stands entstanden sein. Der Fußballstar habe alles daran gesetzt, das alleinige Sorgerecht zu bekommen – blätterte dafür angeblich zwölf Millionen Euro hin. Der 31-Jährige verriet bisher nie die genauen Umstände, betonte in Talkshows wie der The Jonathan Ross Show aber gerne, dass er sich sicher sei, sein Sohn werde irgendwann verstehen, warum er ohne seine Mutter aufwuchs.

Mit seinen Instagram-Pics ist Cristiano unglaublich erfolgreich. Im Clip seht ihr den Star, der noch erfolgreicher auf der Fotoplattform ist:

Cristiano Ronaldo 2019 in Madrid
Getty Images
Cristiano Ronaldo 2019 in Madrid
Cristiano Ronaldo, Fußballer
Getty Images
Cristiano Ronaldo, Fußballer
Cristiano Ronaldo beim Aufwärmen
Getty Images
Cristiano Ronaldo beim Aufwärmen
Was meint ihr – wird Cristiano Ronaldo Jr. seine Mama irgendwann kennenlernen?773 Stimmen
474
Bestimmt – irgendwann möchte doch jeder wissen, wo er herkommt.
299
Ich denke nicht. Sein Papa wird schon seine Gründe haben, weshalb die beiden sich noch nie gesehen haben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de