Guardians of the Galaxy-Star Chris Pratt (37) ist zur Zeit einer der gefragtesten Schauspieler Hollywoods. Doch das war nicht immer so. Vor seiner Filmkarriere arbeitete Chris als Kellner in Beverly Hills. Und da stand vor allem eines auf dem Tagesprogramm: Reste-Futtern bis zum Abwinken! Nun sprach Chris Pratt live im TV über seine peinliche Performance als Kellner.

Bei der "Graham Norton Show" erinnerte sich der Starlord-Darsteller nun an seine Zeit als Servicekraft: "Es war so ein schreckliches Restaurant, einfach furchtbar. Und ich als Kellner trug maßgeblich dazu bei." Die Chris' Meinung nach dürftige Qualität des Restaurants hielt ihn jedoch nicht davon ab, sich über das übrig gebliebene Essen der Gäste herzumachen: Fleißig verdrückte er die Reste der Restaurantbesucher. Dafür zog er sich immer in einen verlassenen Flur zurück, den er liebevoll die "Safe Zone" nannte. Dort konnte er feierlich – und vor allem heimlich – seinen Mampf-Attacken fröhnen. Na, Chris, bist du etwa so verfressen?

Allerdings ist pure Gier nicht der Grund, weshalb Pratt als Kellner zum notorischen Reste-Esser mutierte. Vielmehr schlug er auf Arbeit ordentlich zu, weil er nur einen mageren Lohn von 20 bis 30 Dollar am Tag erhielt – und sich als Ausgleich eben durchfutterte. Über Geld muss sich der erfolgreiche Schauspieler mittlerweile aber keine Sorgen mehr machen. Für seinen neuen Streifen "Passengers" ist er derzeit mit seiner Kollegin Jennifer Lawrence (26) auf Promo-Tour durch Europa.

Was meint ihr: Ist das Durchfuttern bei wenig Gehalt OK? Wie es um die Beziehung der beiden Co.-Stars steht, erfahrt ihr in folgendem Clip:

Josh Hutcherson, Jennifer Lawrence, Liam Hemsworth und Donald Sutherland
Getty Images
Josh Hutcherson, Jennifer Lawrence, Liam Hemsworth und Donald Sutherland
Anna Faris, Chris Pratt und ihr Sohn Jack auf dem Walk of Fame in Hollywood
Getty Images
Anna Faris, Chris Pratt und ihr Sohn Jack auf dem Walk of Fame in Hollywood
Josh Hutcherson, Jennifer Lawrence, Liam Hemsworth und Donald Sutherland
Getty Images
Josh Hutcherson, Jennifer Lawrence, Liam Hemsworth und Donald Sutherland
Als Kellner die Reste naschen wie Chris Pratt – darf man das?316 Stimmen
88
Igitt, nein! Wer will denn die angesabberten Essensreste von anderen Leuten essen?
191
Schon ein bisschen eklig, aber bei dem schlechten Gehalt vollkommen verständlich.
37
Ist doch megaclever! Wann kriegt man schon mal ein halbes Steak gratis?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de