Am Dienstag erreichte Robin Thicke (39) die schockierende Nachricht: Sein Vater Alan (✝69) verstarb unerwartet an einer Herzattacke. Man kannte den Schauspieler durch seine Rollen in "Unser lautes Heim" oder How I Met Your Mother. Jetzt wurden neue Details über seine letzten Momente bekannt.

Mit seinem Sohn Carter spielte der Serienstar auf einer Eislaufbahn im kalifornischen Burbank Hockey. Dort erlitt er einen Herzanfall. Als die Sanitäter am Ort des Geschehens eintrafen, war Alan sogar noch ansprechbar – und nicht nur das, wie sich nun herausstellte. Eine Augenzeugin berichtete gegenüber Entertainment Tonight, dass der Mime sogar noch zu Scherzen aufgelegt war: "Auf seinem Weg nach draußen bat er seinen Sohn, ein Foto zu schießen. Er sagte: 'Ach, mach ein Foto, Kiddo. Stell sicher, dass die Eisbahn im Hintergrund zu sehen ist.' [...] Als er an uns vorbeigetragen wurde, reckte er noch den Daumen nach oben."

Es scheint, als habe Alan sogar beim Sterben noch versucht, seine Mitmenschen zum Lachen zu bringen. Sein Sohn Carter, der das gewünschte Bild seines Vaters letztlich schoss, soll derzeit total mitgenommen sein – im Anbetracht der Lage mehr als verständlich!

Erfahrt im folgenden Video, von wem wir uns in diesem Jahr leider bereits verabschieden mussten.

Miley Cyrus und Robin Thicke auf der Bühne der MTV Video Music Awards 2013
Neilson Barnard/Getty Images for MTV
Miley Cyrus und Robin Thicke auf der Bühne der MTV Video Music Awards 2013


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de