Seine Pechsträhne scheint kein Ende zu nehmen! Ilkay Gündogan (26) hat sich laut Medienberichten einen Kreuzbandriss zugezogen – drei Monate, nachdem er aus einer langen Verletzungspause zurückkam. Besonders bitter: Der deutsche Manchester-City-Fußballer und DFB-Star wird damit wohl für den Rest der Saison ausfallen.

Nachdem sich Ilkay Gündogan am Mittwoch in einem Spiel der Premier League verletzt hatte, ist es nun traurige Gewissheit: Der Mittelfeldspieler hat laut Kicker einen Kreuzbandriss erlitten. Damit fällt Ilkay erneut für lange Zeit aus. Erst im September hatte der Kicker sein Comeback auf dem Rasen für Manchester City gefeiert. Zuvor verpasste er wegen einer ausgerenkten Kniescheibe bereits die Fußball-Europameisterschaft in Frankreich.

Ilkays DFB-Kollege Sami Khedira (29) wünschte dem Pechvogel auf seiner Facebook-Seite gute Besserung. "Ich kann es nicht glauben... Das Leben ist manchmal wirklich ungerecht, aber ich bin sicher, dass du wieder einmal noch stärker zurückkommen wirst!" Auch Ilkays Ex-Club Borussia Dortmund denkt an den Spieler: "Wir wünschen Ilkay Gündogan nichts anderes als das Beste und eine schnelle Genesung", twitterte der BVB.

Auch BVB-Kicker Marco Reus (27) verpasste die Fußball-EM in Frankreich wegen einer Verletzung. Alles darüber erfahrt ihr im Videoclip. Darunter könnt ihr abstimmen, ob Ilkay Gündogan weiterkämpfen oder doch lieber über einen Rückzug nachdenken sollte.

Ilkay Gündogan bei der WM in Russland
Getty Images
Ilkay Gündogan bei der WM in Russland
Mesut Özil und Sami Khedira im Juni 2018
Patrik Stollarz / Getty Images
Mesut Özil und Sami Khedira im Juni 2018
Mats Hummels (Mitte) beim Training mit der Nationalmannschaft
Alexander Hassenstein/Getty Images
Mats Hummels (Mitte) beim Training mit der Nationalmannschaft
Sollte Ilkay Gündogan lieber aufhören?341 Stimmen
138
Ja, er verletzt sich einfach zu oft!
203
Nein, er kämpft und kommt noch stärker zurück!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de