Ein gemeinsamer Song von Rihanna (28), Bruno Mars (31), Justin Bieber (22), Drake (30) und weiteren Pop-Größen würde wohl den größten Hype der Musikwelt auslösen. So eine Mega-Kollaboration ist eher unwahrscheinlich, dennoch muss kein Musikfan auf sie verzichten – Remix heißt das Zauberwort! Der amerikanische DJ Earworm (34) hat alle großen Hits und Stars des Jahres 2016 virtuos im Song "United State of Pop" vereint.

Seit fast zehn Jahren begeistert DJ Earworm das Internet mit seinen "United State of Pop"-Mashups: Remix-Songs, in denen er die größten Songs der vergangenen zwölf Monate miteinander verschmilzt. In knapp vier Minuten sind 25 Lieder zu hören, die weltweit die Charts eroberten. Unter anderem hat DJ Earworm die Songs "24K Magic" von Bruno Mars, "Work" von Rihanna und Drake, "Love Yourself" von Justin Bieber und "Cake by the Ocean" von DNCE vermischt.

DJ Earworm, der eigentlich Jordan Roseman heißt, veröffentlicht seit 2007 jedes Jahr einen "United State of Pop"-Song. Mit seinen Remixen tauchte er 2013 und 2014 in den offiziellen YouTube-Rewind-Videos auf und war so selbst Teil eines Jahresrückblickes. Und auch in diesem Jahr sind die Internetnutzer begeistert von dem Ohrwurm: "Ich habe deine Seite fünfmal am Tag gecheckt, weil ich es nicht erwarten konnte, den neuen Track zu hören!", schreibt eine Twitter-Nutzerin.

Im Überblick seht ihr alle 25 Tracks des "United State of Pop" 2016, die ihr im Video entdecken könnt. Darunter geht es zu unserer Abstimmung: Gefällt euch der Mega-Remix von DJ Earworm?

Diese Songs sind in "United State of Pop" zu hören:
Bruno Mars - 24K Magic
Calvin Harris (32) and Rihanna - This Is What You Came For
D.R.A.M. and Lil Yachty - Broccoli
Desiigner - Panda
DJ Snake and Justin Bieber - Let Me Love You
DNCE - Cake By The Ocean
Drake featuring Wizkid and Kyla - One Dance
Fifth Harmony and Ty Dolla $ign - Work From Home
Flo Rida (37) - My House
Justin Bieber - Love Yourself
Justin Timberlake (35) - Can't Stop The Feeling!
Lukas Graham - 7 Years
Major Lazer featuring Justin Bieber and MØ - Cold Water
Mike Posner - I Took A Pill In Ibiza
Rae Sremmurd - Black Beatles
Rihanna - Needed Me
Rihanna and Drake - Work
Sia (41) - Cheap Thrills
The Chainsmokers and Daya (18) - Don't Let Me Down
The Chainsmokers and Halsey (22) - Closer
The Weeknd (26) and Daft Punk - Starboy
Twenty One Pilots - Stressed Out
Twenty One Pilots - Heathens
Twenty One Pilots - Ride
Zayn (23) - Pillowtalk

Wilmer Valderrama und Demi Lovato, Februar 2016
Getty Images
Wilmer Valderrama und Demi Lovato, Februar 2016
Maddie Ziegler und Sia bei den Grammys 2015
Getty Images
Maddie Ziegler und Sia bei den Grammys 2015
Was haltet ihr vom Mega-Mashup 2016?523 Stimmen
444
Genialer Song, gefällt mir richtig gut!
79
Nicht mein Fall, 2016 hatte echt bessere Lieder.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de