Das sind sicher keine leichten Tage für Pietro Lombardi (24)! Nach der Trennung von Sarah (24) verriet der Sänger schon vor einigen Wochen, dass er Weihnachten in diesem Jahr nicht mit seiner Noch-Ehefrau verbringen wird. Einzig Sohnemann Alessio (1) versüßt dem DSDS-Sieger den Heiligabend: Und so wird Pietro beim Anblick seines Kindes ganz melancholisch.

Voller Eifer packt der kleine Alessio seine Geschenke aus. Papa Pietro freut sich mit seinem Sohnemann und macht ihm auf Facebook eine flammende Liebeserklärung. "Glücklich! Dein Lächeln gibt mir jeden Tag die Kraft, die ich zum Leben brauche", schildert er seine tiefen Gefühle für seinen Sohn. Seinen Followern erklärt er dann auch, warum sich Alessio schon so früh über seine Gaben hermachen durfte. "Ich habe den Kleinen nur morgens, deswegen ist bei uns morgens Bescherung." Den Heiligabend verbringt der Wonneproppen wohl bei Mama Sarah.

Natürlich lässt es sich Pietro bei dieser Gelegenheit auch nicht nehmen, seinen Fans einen Feiertagsgruß zu hinterlassen. "Ich wünsche euch allen frohe Weihnachten und einen schönen Heiligabend. Viel Gesundheit und danke für alles", zeigt er sich für den Support der letzten Wochen erkenntlich.

Pietro und Sarah Lombardi bei "Let's Dance" 2016
Andreas Rentz/Getty Images
Pietro und Sarah Lombardi bei "Let's Dance" 2016
Robert Beitsch und Sarah Lombardi bei "Let's Dance" 2016
Getty Images
Robert Beitsch und Sarah Lombardi bei "Let's Dance" 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de