Der tragische Tod von Christina Grimmie (✝22) schockte im Sommer die Musik-Welt. Bei einer Autogrammstunde wird die The Voice-Sängerin von einem Fan erschossen. BFF Selena Gomez (24) brach sogar während eines Konzerts in Tränen aus. Auch ihre Castingshow-Freunde trauern um sie - Jacquie Lee widmet ihr jetzt einen Song.

"Natürlich hatte Christina das Lied inspiriert, aber das hat mich aufgeweckt und auf all die Tragödien, die jeden Tag passieren, hingewiesen", erzählte sie dem People Magazine. Auch hat ihr das Schreiben sehr geholfen, mit dem Tod ihrer Freundin fertig zu werden. Das Jahr 2016 war ein wirklich hartes. Verstorbene Promis, Anschläge und Amokläufe dominieren die Schlagzeilen. Auch daran soll der Song erinnern: "Ich hatte das Gefühl, dass wir das in diesem Jahr wirklich brauchten. Wir müssen uns so fühlen, als würden wir das alle zusammen überwinden, besonders über die Feiertage."

Der Titel des Musikstücks "Somebody's Angel" hat auch eine besondere Geschichte. So sei ihr kurz nach Christinas Tod eine Obdachlose begegnet, mit der sie auch über diesen Schicksalsschlag sprach. Die Frau sagte darauf: "Mach dir keine Sorgen, sie ist jetzt der Engel von jemandem."

Seht im Video, wie hart Selena Gomez der Tod von Christina getroffen hat.

Sängerin Christina Grimmie bei einem Auftritt im amerikanischen Whitehall im Jahr 2015Getty Images / Lisa Lake
Sängerin Christina Grimmie bei einem Auftritt im amerikanischen Whitehall im Jahr 2015
Jacquie Lee bei MTV Artists in HollywoodChristopher Polk/Getty Images for MTV
Jacquie Lee bei MTV Artists in Hollywood
Jacquie LeeMike Coppola/Getty Images for Disneynature
Jacquie Lee
Selena Gomez' BFF: Gedenksong für Christina Grimmie (†22)Startraks Photo Ins./ActionPress


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de