Noch sind sie viel zu jung, aber wenn die Kinder von Kelly Rowland (35) und Beyonce (35) älter sind, würden sie ein schönes Paar abgeben. Wenn es nach der zeigefreudigen Kelly geht, sollte das aber auf keinen Fall passieren: Wie sie selbst betont, stünden sich ihr Sohn Titan und Beyoncés Tochter Blue Ivy Carter (4) viel zu nah.

In einem Interview mit dem Magazin Us Weekly wurde die Sängerin jetzt nach dem Verhältnis zwischen ihrem Sohn und der Tochter ihrer ehemaligen Destiny's Child-Kollegin gefragt. Schließlich sind Kelly und Beyoncé seit über 20 Jahren befreundet. "Sie sind wie Cousins. Sie stehen sich extrem nah. Es ist so süß! Das ist das Tollste an einer Freundschaft, wenn du in der Lage bist, zusammen aufzuwachsen und deine Kinder viele Jahre miteinander aufwachsen. Jahre einer wunderschönen Freundschaft und Schwesternschaft", schwärmte sie in dem Gespräch.

Im Interview sing es auch um Kellys weitere Familienplanung. Sie verriet: "Also, eins mehr wäre einfach toll. [...] Aber er ist unglaublich und ich bin so gesegnet, ihn zu haben und sein Vater ist ein exzellenter Vater. Wir bilden eine nette kleine Einheit zu dritt... Wir werden sehen, was passiert." Über eine mögliche Reunion der mega-erfolgreichen Girlgroup wird ebenfalls gemunkelt. Immer wieder gibt es Gerüchte über ein Comeback von Destiny's Child. Was würdet ihr davon halten? Nehmt an unserer Umfrage teil und beantwortet die Frage.

In unserem Video seht ihr einen aufregenden Auftritt von Kelly auf dem roten Teppich.

Beyoncé und Blue Ivy 2016 bei den MTV Video Music Awards in New YorkLarry Busacca / GettyImages
Beyoncé und Blue Ivy 2016 bei den MTV Video Music Awards in New York
Kelly und Titan Rowland 2016 auf einer Filmpremiere in Los AngelesFrederick M. Brown / GettyImages
Kelly und Titan Rowland 2016 auf einer Filmpremiere in Los Angeles
Kelly Rowland, Beyoncé und Michelle Williams 2013Instagram / kellyrowland
Kelly Rowland, Beyoncé und Michelle Williams 2013
Wie würde euch ein Comeback von Destiny's Child gefallen?1413 Stimmen
875
Es wäre der Knaller! Alle drei sind alleine super, aber zusammen sind sie einfach unschlagbar.
538
Muss nicht sein. Bei denen steht ohnehin immer nur Beyoncé im Mittelpunkt. Da können sie auch getrennt bleiben!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de