Was ein Jahr für alle Harry Potter-Fans! Erst war die Premiere des Theaterstücks "Harry Potter and the Cursed Child" und dann kam der neuste Film "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" in die Kinos. Jedes Fan-Herz dürfte da glücklich gewesen sein. Und jetzt kommt noch die erste offizielle "Harry Potter" Illustration, die von J. K. Rowling höchst persönlich abgesegnet ist!

Kein Wunder, dass J. K. Rowling ihr Okay dazu gegeben hat, geht es doch um ein Thema, dass ihr sehr am Herzen liegt: Für die Opfer des Orlando-Massakers wird die Illustration in dem Sammelband "Love Is Love" veröffentlicht. Rowling, die sich häufiger für die LGBT-Gemeinschaft eingesetzt hat, veröffentlichte nach dem letzten "Harry Potter"-Band, dass Dumbledore schwul ist. Dementsprechend zeigt die Zeichnung den Zauberer und das berühmte Trio Harry, Hermine und Ron mit erhobenen Zauberstäben unter einem Regenbogen. Die Illustration erinnert an die Film-Szene, in der alle Zauberer ihre Stäbe heben, um Dumbledore die letzte Ehre zu erweisen.

Der Comic von Jim Lee wird in der Endfassung laut New York Times auch ein passendes Zitat zum Thema Toleranz von Dumbledore tragen: "Unterschiede in Lebensweise und Sprache werden uns nicht im Geringsten stören, wenn unsere Ziele die gleichen sind und wir den anderen mit offenen Herzen begegnen." Wie findet ihr die Zeichnung? Stimmt ab!

Wessen Tod "Harry Potter"-Fans dieses Jahr betrauerten, seht ihr im folgenden Clip:

"Harry Potter"-Illustration für "Love is love"Instagram / jimleeart
"Harry Potter"-Illustration für "Love is love"
"Harry Potter und der Halblutprinz"-SzeneCollection Christophel / ActionPress
"Harry Potter und der Halblutprinz"-Szene
Michael Gambon als Albus Dumbledore in "Harry Potter"SIPA PRESS / actionpress
Michael Gambon als Albus Dumbledore in "Harry Potter"
Wie findet ihr den ersten "Harry Potter"-Comic?999 Stimmen
822
Voll cool! Das ist eine schöne Idee!
177
Ich hätte mehr erwartet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de