Könnte es doch ein Scrubs-Revival geben? Sechs Jahre ist es her, dass Zach Braff (41) als Arzt für neun Staffeln in der Serie zu sehen war. Da könnte man wenigstens mal nachdenken, ob eine Reunion nicht möglich wäre. Immerhin hat das bei Gilmore Girls und Full House funktioniert. Und auf deren Erfolge ist Zach ziemlich neidisch.

"Man weiß ja nie, wie das ist mit dem Drehen von neuen 'Scrubs'-Episoden. Es ist etwas, worüber wir alle reden, vor allem jetzt, wo all diese Leute zurückgehen und Netflix-Versionen ihrer Shows drehen", antwortete Zach Braff auf die Fan-Frage nach einer möglichen "Scrubs"-Reunion auf Twitter. Die Frage kam auf, als er eigentlich seinen neuen Film "Abgang mit Stil" vorstellen wollte, bei dem er Regie geführt hatte. "Ich bin ziemlich eifersüchtig auf all die Aufmerksamkeit von 'Gilmore Girls' und 'Full House'. Wir reden hin und wieder über darüber. Also weiß man nie, es könnte möglich sein. Ich würde es tun", fügte der Schauspieler hinzu.

Allerdings hat Zach im Moment auch genug anderes zu tun. So ist er laut seinem Twitter-Video im Gespräch für eine neue Sitcom und wird im nächsten Jahr in James Francos (38) Film "The Masterpiece" zu sehen sein. Trotzdem wären einige sicherlich hin und weg, sollte "Scrubs" in eine weitere Runde gehen. Wie seht ihr das, wünscht ihr euch ein Revival der Ärzte-Serie? Macht mit bei der Umfrage!

Das Revival der "Gilmore Girls"-Serie war jedenfalls ein Erfolg! Auch wenn sich die Fans wahrscheinlich ein anderes Ende gewünscht hätten, denn:

"Scrubs" CastEVERETT COLLECTION, INC.
"Scrubs" Cast
Zach Braff vor einem Poster seines Films "Abgang mit Stil"Instagram / zachbraff
Zach Braff vor einem Poster seines Films "Abgang mit Stil"
Zach Braff als Regisseur für "Abgang mit Stil"Splash News
Zach Braff als Regisseur für "Abgang mit Stil"
Wünscht ihr euch ein "Scrubs"-Revival?1479 Stimmen
1264
Ja! Unbedingt, ich vermisse die Serie!
215
Nee, nicht so. Ich hab damit abgeschlossen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de