Kris Jenner fasst sich ein Herz: Die 61-Jährige feierte Weihnachten mit einer tollen Geste für obdachlose Jugendliche. Die Millionärin spendete am 25. Dezember Dutzende Mahlzeiten an die arme Bevölkerung von Los Angeles.

Stolze 100 Mahlzeiten schickte Kris (61) in den armen Stadtteil Skid Row, der die höchste Dichte an Obdachlosen in ganz Amerika hat. Und dabei ließ sich die Managerin nicht lumpen, wie TMZ weiß. Das Festmahl für die Jugendlichen der gemeinnützigen Einrichtung "Red Eye" beinhaltete nur das Beste vom Besten: Maccaroni-and-Cheese mit weißen Trüffeln, Truthahn, Schinken und Kuchen durften die benachteiligten Teenager der Einrichtung auf Kris' Kosten schlemmen.

Doch als es um ihre eigene Familie ging, gab sich die 61-Jährige nicht ganz so großzügig. Denn ein Mitglied des Jenner-Kardashian-Clans stand in diesem Jahr auf Kris' "Naughty"-Liste. Blac Chyna (28) geht in diesem Jahr leer aus: Für sie hatte der Momager als einzige keinen Weihnachtsstrumpf. Ob die Mutter etwa noch sauer wegen Blacs plötzlicher Trennung von Sohn Rob (29) ist?

Kris Jenner im November 2016 auf einer Veranstaltung in New YorkSartorialPhoto / Splash News
Kris Jenner im November 2016 auf einer Veranstaltung in New York
Die Kardashian-Jenner-FamilieJamie McCarthy/Getty Images for Yeezy Season 3
Die Kardashian-Jenner-Familie
Kris Jenner und Blac ChynaDennis Van Tine / Future Image / Actionpress ; Bello / Splash News
Kris Jenner und Blac Chyna


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de