In wenigen Tagen heißt es für Saskia Atzerodt (24) und Nico Schwanz (38) Abschied nehmen. Der Schlagersänger ist die Dschungelcamp-Begleitung von Alexander "Honey" Keen (34) und wird somit gemeinsam mit ihm für drei Wochen nach Australien reisen. In dieser Zeit müssen Saskia und Nico ohneeinander auskommen. Im Promiflash-Interview verrät das Playmate jetzt, wie sie diese lange Zeit überstehen wollen.

Nach einem plötzlichen Liebes-Aus und vielen unschönen Schlagzeilen haben Saskia und Nico gerade erst wieder zueinandergefunden. In Kürze müssen sie sich allerdings erneut trennen. Um diese Phase zu überstehen, haben die beiden einen Plan geschmiedet: "Es ist schwer, aber es ist nicht das erste Mal, dass wir drei Wochen getrennt sind. Aber diesmal machen wir alles richtig, telefonieren täglich, machen Videoanrufe, damit man seinen Partner auch sieht. Das ist viel schöner, als wenn man sich nur schreibt. Das haben wir uns fest vorgenommen, und dann sehe ich ihn ja noch im Fernsehen. Es wird schwer sein, aber ich freue mich dann, wenn er wieder da ist", erzählt die Blondine gegenüber Promiflash.

Das Paar ist sich also sicher: Australien wird für ihre Beziehung zu keinem Problem. Wie der zweite Liebesanlauf verlief, erfahrt ihr im Video.

Nico Schwanz und Saskia Atzerodt 2016 in RegensburgRainer Fleischmann/ r-photo.de
Nico Schwanz und Saskia Atzerodt 2016 in Regensburg
Nico Schwanz und Alexander Keen in der Chin-Chin Bar RegensburgRainer Fleischmann/ r-photo.de
Nico Schwanz und Alexander Keen in der Chin-Chin Bar Regensburg
Nico Schwanz und Saskia Atzerodt bei der Boutique Night im The GrandAEDT/WENN.com
Nico Schwanz und Saskia Atzerodt bei der Boutique Night im The Grand
Dschungelcamp-Trennung: Hält Nicos & Saskias Liebe das aus?Instagram / saskia_atzerodt_playmate


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de