Eigentlich sind bei den Golden Globes alle Augen auf die Gewinner des Abends gerichtet. Doch wenn man bei der Preisverleihung in der Nacht zum Montag zum richtigen Zeitpunkt kurz ins Publikum gesehen hat, sah man etwas ganz anderes: Da knutschte plötzlich Ryan Reynolds (40) mit Andrew Garfield (33)!

Es war der Moment des Abends und fast hätte man ihn verpasst. Als Ryan Gosling (36) seinen Golden Globe als bester Hauptdarsteller gewann, folgte die Kamera dem "La La Land"-Schauspieler zur Bühne. Aber was viel interessanter war: Im Hintergrund konnte man deutlich sehen, wie Ryan Reynolds auf einmal mit Andrew Garfield einen heißen Kuss austauschte! Vielleicht wollte Andrew den armen Ryan trösten, denn dieser war als "Deadpool"-Hauptdarsteller auch in der gleichen Kategorie nominiert gewesen. Am Ende des Abends ging aber leider auch Andrew selbst ohne einen Globe nach Hause. Trotzdem dürfte das eine Preisverleihung gewesen, die keiner der beiden so schnell vergessen wird.

Blake Lively (29) fand den Kuss zwischen ihrem Mann und Andrew Garfield scheinbar super. Sie lachte laut los, als sie den Austausch mitbekam, keine Spur von Eifersucht. Wie fandet ihr die Knutscherei? Stimmt mit ab!

So süß ist Ryan Reynolds Tochter:

Emma Stone und Andrew Garfield bei der Weltpremiere von "The Amazing Spider-Man 2" 2014Getty Images / Gareth Cattermole
Emma Stone und Andrew Garfield bei der Weltpremiere von "The Amazing Spider-Man 2" 2014
Blake Lively und Ryan Reynolds in New York CityDia Dipasupil/Getty Images For Entertainment Weekly
Blake Lively und Ryan Reynolds in New York City
Blake Lively und Ryan Reynolds in New York CityDimitrios Kambouris/Getty Images for TIME
Blake Lively und Ryan Reynolds in New York City
Wie fandet ihr die Knutscherei von Ryan Reynolds und Andrew Garfield?1097 Stimmen
725
Super!
372
Seltsam.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de