Wird es bald mehr Folgen von Gilmore Girls geben? Das mit Spannung erwartete Revival der beliebten Serie hatte die Fans Ende vergangenen Jahres frustriert zurückgelassen, denn das Finale bot ein perfektes Sprungbrett für eine Fortsetzung der Fortsetzung. Jetzt nahm Rory-Darstellerin Alexis Bledel (35) Stellung zu den Spekulationen über die Zukunft der Kult-Serie.

Seit Rorys überraschender Schwangerschaftsverkündung in der letzten Folge von "Gilmore Girls: Ein neues Jahr" machen sich die Fans Hoffnung auf weitere Episoden. Ende Dezember ließ zudem der Twitter-Account von "Netflix" – das Streaming-Portal hatte die Produktion der achten Staffel übernommen – die Wogen um eine mögliche Fortsetzung hochschlagen. Ob die wirklich kommt? Auch Alexis rätselt noch. "Ich weiß nicht. Es war noch nichts im Gespräch. Das einzige, was ich über die Zukunft sagen kann, ist, dass es von der Handlung und dem Timing abhängt. Wir alle wollen nur eine gute Geschichte erzählen", sagte die Schauspielerin laut ETOnline neulich während einer Pressekonferenz, bei der es eigentlich um ihre neue Serie "The Handmaid's Tale" ging.

Ob es tatsächlich mehr Folgen von Gilmore Girls geben wird, soll vor allem von der Fantasie der Produzentin Amy Sherman-Palladino abhängen. Sie habe "eine klare Vision" von der Geschichte und den Figuren, erzählte Alexis weiter. Ein Dementi klingt definitiv anders… Ganz ausgeschlossen sind weitere Folgen also wohl nicht!

Alexis Bledel bei der Premiere von "Gilmore Girls: A Year in the Life" in Los AngelesWENN
Alexis Bledel bei der Premiere von "Gilmore Girls: A Year in the Life" in Los Angeles
Lauren Graham und Alexis BledelNetflix
Lauren Graham und Alexis Bledel
Der "Gilmore Girls"-CastGetty Images
Der "Gilmore Girls"-Cast
Geht's mit "Gilmore Girls" weiter? Alexis Bledel weiß mehr!Alberto E. Rodriguez/Getty Images


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de