Fans weltweit hatten sich monatelang auf die Gilmore Girls-Reunion und die neuen Folgen der Erfolgsserie gefreut. Sie erhofften sich vor allem bezüglich Rory Gilmores (Alexis Bledel, 35) Liebesleben endgültige Aufklärung. Doch das Ende der letzten Episode wirft erneut viele Fragen auf und enttäuschte so manchen Zuschauer. Jetzt hat Alexis Bledel verraten, wie sie auf die letzten vier Worte der Serie reagierte.

Alexis Bledel beim Premiere-Event  von "Gilmore Girls: A Year in the Life" in Los Angeles
WENN
Alexis Bledel beim Premiere-Event von "Gilmore Girls: A Year in the Life" in Los Angeles

"Ich kannte sie. Amy hat sie mir gesagt und ich war sehr geschockt", verriet die Schauspielerin drei Tage nach der Netflix-Veröffentlichung von "Gilmore Girls: A Year in the Life" in der Talkshow The Tonight Show Starring Jimmy Fallon. Weiter führte Alexis ihre Gefühle jedoch nicht aus, denn sie wollte im TV nicht verraten, um welche Worte es sich genau handelte. Fans der Show, die natürlich direkt am 25. November alle vier 90-minütigen Folgen sahen, ist aber klar, dass es um Rorys Worte "Mom, ich bin schwanger" ging. Den Satz, der wie eine Bombe einschlug und viele neue Fragen aufwarf.

Alexis Bledel und Jimmy Fallon
The Tonight Show Starring Jimmy Fallon, NBC
Alexis Bledel und Jimmy Fallon

Die "Gilmore Girls"-Produzentin Amy Sherman-Palladino hatte die letzten vier Worte, mit denen sie das GG-Revival beenden wollte, bereits im Kopf, als die Originalserie noch im Fernsehen lief. Weil sie jedoch in der siebten Staffel nicht mehr an der Serie mitwirkte, konnte sie ihre Idee nicht umsetzen – bis jetzt. Endlich konnte sie der Welt diese Worte zugänglich machen und auch Rory-Darstellerin Alexis verraten, wie sie lauten. Auf Nachfrage von Jimmy Fallon (42) betonte Alexis Bledel nämlich, dass sie sie erst beim Dreh der neuen Folgen erfuhr: "Sie hat sie bis ganz zum Schluss für sich behalten. So geheimnisvoll, aber so ist Amy."

Lorelei und Rory Gilmore im Schnee
Saeed Adyani/Netflix
Lorelei und Rory Gilmore im Schnee

Wollt ihr noch mehr "Gilmore Girls"-Folgen?

  • Ja, das Ende war einfach total unbefriedigend!
  • Nein, ich finde das Ende gut so, wie es ist!
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 4.509 Ja, das Ende war einfach total unbefriedigend!

  • 424 Nein, ich finde das Ende gut so, wie es ist!