Es war der wohl tragischste Doppel-Schicksalsschlag der letzten Jahre: Am 27. Dezember 2016 verstarb Carrie Fisher (✝60), die beliebte Darstellerin der Star Wars-Prinzessin Leia. Nur einen Tag später hörte auch das Herz von Carries Mutter Debbie Reynolds (✝84) auf zu schlagen. So verlor Nachwuchs-Schauspielerin Billie Lourd (24) fast zeitgleich Mutter und Oma. Mit einem süßen Bildbeitrag erinnert die Blondine jetzt an ihre lebensfrohe Mama Carrie.

Auf Instagram veröffentlichte die "Scream Queens"-Darstellerin ein Foto aus Kindheitstagen, das sie zusammen mit ihrer Mutter zeigt. Zu dem vergilbten Foto schrieb der Hollywood-Sprössling ein Zitat ihrer dahingeschiedenen Mama: "Wenn mein Leben nicht lustig wäre, wäre es einfach nicht richtig und das ist unakzeptabel." In der Tat scheinen die beiden Frauen in dem Bild viel Spaß zu haben.

Zu dem Zitat fügte Billie noch einen Kommentar dazu: "Das Lustige zu finden, wird bei mir eine Zeit dauern, aber ich habe von der Besten gelernt und ihre Stimme wird für immer in meinem Kopf und meinem Herz sein." Die Jung-Schauspielerin hat also nach wie vor mit dem tragischen Verlust zu kämpfen, aber sie ist sich sicher, dass es irgendwann wieder bergauf gehen wird.

Hier seht ihr Ausschnitte aus der traurigen Fischer-Reynolds Doppel-Beerdigung.

Debbie Reynolds und ihre Tochter Carrie FisherEthan Miller / Getty Images
Debbie Reynolds und ihre Tochter Carrie Fisher
Carrie Fisher, Debbie Reynolds und Billie Lourd bei den 21. "Annual Screen Actors Guild"-AwardsEthan Miller / Getty Images
Carrie Fisher, Debbie Reynolds und Billie Lourd bei den 21. "Annual Screen Actors Guild"-Awards
Debbie Reynolds und Tochter Carrie Fisher bei den Emmy Awards 2011Splash News
Debbie Reynolds und Tochter Carrie Fisher bei den Emmy Awards 2011


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de