Schon ein Jahr ist es her, da verabschiedete sich Stefan Raab (50) aus dem Showbusiness. Nach 16 Jahren vor der Kamera ging damit einer der einflussreichsten Entertainer Deutschlands in den Ruhestand. Seitdem wird der Moderator schmerzlich vermisst. Nicht nur seine Fans und andere Stars trauern ihm nach, auch ProSieben musste die Trennung verkraften. Jetzt wurde nach einem Jahr Bilanz gezogen: Wie erging es dem Sender ohne den Raabinator?

Ersetzten konnte den Mann mit der großen Klappe und seine kreativen Show-Formate so schnell nichts. Doch zumindest der große Zusammenbruch blieb aus, wie Quotenmeter jetzt analysiert hat. Dabei versuchte der Sender, an die alten Erfolge anzuknüpfen: Die durchschnittlichen Quoten der Raab-Shows lagen meist über 20 Prozent des Zielgruppen-Marktanteils. Schlag den Star musste ohne Raab und Steven Gätjen (44) Verluste hinnehmen. Trotzdem konnten die Samstagabendsendungen mit prominenten Kandidaten wie Thorsten Legat (48), Daniel Aminati (43) oder Fabian Hambüchen (29) und Moderator Elton (45) immerhin durchschnittliche Einschaltquoten von 14,9 Prozent erzielen. Mit Spannung wurde auch der vielseitige Einsatz von Joko Winterscheidt (38) und Klaas Heufer-Umlauf (33) erwartet.

Allen Hoffnungen zum Trotz konnte das Moderatoren-Duo den Raab-Thron noch nicht ganz übernehmen. Allerdings näherten sich ihre Shows am ehesten den Erfolgen der Raab-Projekte an. Spitzenreiter bei den Einschaltquoten wurde nämlich "Die beste Show der Welt" mit 16,4 Prozent. Das etablierte Format Mein bester Feind landete mit 11,7 Prozent auf dem dritten Platz. Eine weitere Spielshow mit Joko und Klaas, "Teamwork", erreichte mit 11,6 Prozent das viertbeste Einschaltergebnis. Der Fernsehkanal wagte allerdings noch weitere Neustarts.

Absoluter Flop des Jahres war die Promi-Tanzshow Deutschland tanzt!, die im Finale an einem Samstagabend nicht einmal eine Million Zuschauer (unter 8,3 Prozent Marktanteil) fesseln konnte. Überraschenden Anklang fand dagegen die im April ausgetragene "Völkerball-Meisterschaft", die die gleichen Quoten wie "Schlag den Star" einbrachte. Deshalb will ProSieben im Jahr 2017 an die Erfolge dieser beiden Live-Events anknüpfen. Außerdem soll es weitere neue Shows geben, wie zum Beispiel die Promi-Darts-WM. Doch welche dieser Shows hat euch 2016 am Besten gefallen?

Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf beim Grimme Award 2018
Getty Images
Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf beim Grimme Award 2018
Sasha, Sänger
Getty Images
Sasha, Sänger
Ekaterina Leonova mit Gil Ofarim bei "Let's Dance" 2017
Getty Images
Ekaterina Leonova mit Gil Ofarim bei "Let's Dance" 2017
Welche Show auf ProSieben hat euch 2016 am Besten gefallen?2502 Stimmen
855
Die beste Show der Welt
720
Schlag den Star
433
Mein bester Feind
103
Teamwork
139
Deutschland tanzt!
252
Völkerball-Meisterschaft


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de