Die Krankenakte von Hanka Rackwitz (47) wird immer länger. Die TV-Maklerin kündigte bereits vor ihrer Reise in den Dschungel an, dass sie panische Angst vor Bakterien habe. Während das aber weder zu ihrer Zeit bei Big Brother, noch bei "mieten, kaufen, wohnen" großartig aufgefallen ist, eskaliert es bei "Ich bin ein Star, holt mich hier raus!" derzeit völlig. Jetzt offenbarte sie, an welcher Krankheit sie noch leidet!

Die Psyche der Hanka Rackwitz ist unergründlich. Hobby-Seelenklempner Markus Majowski (52) versuchte im Dschungelcamp trotzdem, der Sache auf den Grund zu gehen. Sein offenes Ohr füllte Hanka direkt mit Geschichten aus ihrer Vergangenheit. Bereits im Alter von 18 Jahren wurde ihr klar, dass etwas mit ihr nicht stimmt. Doch dabei blieb es nicht: "Man gesteht sich lange nicht ein, dass man einen psychologischen Schaden hat und dann kommt noch Hypochondrie dazu." Hankas Angst vor Bakterien und die Furcht, ernsthaft krank zu sein, gehen bei ihr Hand in Hand.

Im angehängten Video erfahrt ihr, wie sehr sich Hankas Zustand im Dschungelcamp verschlimmert hat. Ist die gebürtige Dresdenerin eurer Meinung nach überhaupt gesund genug für die Teilnahme an der Show? Stimmt in der Umfrage ab!

Alle Infos zu "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

Hanka Rackwitz, Dschungel-KandidatinRTL
Hanka Rackwitz, Dschungel-Kandidatin
Hanka Rackwitz (r.), Thomas Häßler, Fräulein Menke und Florian Wess im DschungelcampRTL
Hanka Rackwitz (r.), Thomas Häßler, Fräulein Menke und Florian Wess im Dschungelcamp
Hanka Rackwitz im Dschungel-OutfitRTL / Stefan Menne
Hanka Rackwitz im Dschungel-Outfit
Macht ihr euch Sorgen um Hanka Rackwitz?3080 Stimmen
1653
Ja, sie sollte das Camp besser verlassen.
1427
Nein, sie schafft das.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de