Jetzt wird allen Zuschauern so einiges klar! In den vergangenen Tagen sorgte Gina-Lisa Lohfink (30) im Dschungelcamp für viele Fragezeichen bei ihren Mitcampern und Fans. Denn sie beschrieb ihren Beziehungsstatus stets als kompliziert und beklagte sich, von ihren Ex-Freunden stets schlecht behandelt worden zu sein. Doch bei Abflug nach Australien wurde sie noch von ihrem Freund Emir Kücükakgül (22) verabschiedet: Was ist also in der Zwischenzeit passiert. Der Fußballer bricht jetzt endlich sein Schweigen.

Gina-Lisa berührte mit ihrer Beichte, ein Ex-Freund habe sie geschlagen, nicht nur ihre Mitstreiter am Lagerfeuer, sondern auch ein Millionenpublikum an den Fernsehbildschirmen. Doch einer zeigt sich von diesem Geständnis alles andere als begeistert. Denn auf diese Anschuldigungen, die der Zuschauer durchaus auch auf ihn beziehen könnte, reagiert ihr einstiger Partner Emir nun prompt. "Ich wollte ­Gina einen Gefallen tun und immer gut über sie reden. Der Dank sind wahrscheinlich Lügen. Ich habe vorm Dschungel Schluss gemacht. ­Direkt als sie in Australien ­gelandet ist", klärt der Fußballer bei Bild Online nun seinen Beziehungsstatus zu dem It-Girl.

Bisher hat Gina-Lisa zu diesem abrupten Liebes-Aus im Dschungel noch geschwiegen. Sie bezeichnete ihren Beziehungsstatus zu Emir lediglich als kompliziert. Mal sehen, ob sich die Camperin in den nächsten Tagen nach zu einem Geständnis hinreißen lässt.

Emir Kücükakgül und Gina-Lisa am Frankfurter FlughafenPromiflash
Emir Kücükakgül und Gina-Lisa am Frankfurter Flughafen
Emir Kücükakgül am Frankfurter FlughafenPromiflash
Emir Kücükakgül am Frankfurter Flughafen
Gina-Lisa Lohfink und Alexander "Honey" Keen im Dschungelcamp 2017Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!, RTL
Gina-Lisa Lohfink und Alexander "Honey" Keen im Dschungelcamp 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de