Auf einmal alles ganz schnell: Markus Majowski (52) kam zusammen mit Kader Loth (44) in die Dschungelprüfung. Nach einem vermeintlich unbegründeten Wutanfall am Ende der Challenge voteten die Zuschauer den Schauspieler dann gnadenlos aus dem Camp. Und nun? Für den Komiker geht es vom Camp-Theater direkt auf die nächste Bühne, wie er im Promiflash-Interview jetzt verkündete.

Es gibt wohl wenig Promis, die aus dem Dschungelcamp kamen und nicht direkt einen Job an Land zogen. Das Camp kickt die Karriere – auch für den 52-jährigen Markus scheint diese Formel aufzugehen: Der Schauspieler ist einem großen Publikum vor allem durch seine Rolle bei "Die Dreisten Drei – Die Comedy-WG" bekannt. Dass Markus aber schon jahrelang an Theatern in ganz Deutschland spielte, wissen die wenigsten. Jetzt geht es für ihn zurück auf die Bretter, die die Welt bedeuten. "Ich spiele die Hauptrolle in einem Stück, das 'Die Nervensäge' heißt." Die Proben zu dem Theaterstück, in dem Markus einen verlassenen Ehemann mit Mordgedanken mimt, starteten bereits in wenigen Tagen, erzählt der Ex-Dschungel-Kandidat. Von März bis Mai können Neugierige den haarigen Buschling im Theater "Die Komödie" in Frankfurt sehen.

Markus musste als dritter Dschungel-Kandidat das Camp räumen. Auch die vor ihm ausgeschiedene Sarah Joelle Jahnel (27) gab bereits ihre Pläne für das Leben nach dem Busch bekannt: Die Ex-DSDS-Kandidatin will wieder Musik machen und geht mit ihrem neuen Song "Midnight Hour" auf Clubtour.

Und was hat Sarah noch so zu verkünden? Das seht ihr ihm Clip.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de