Wer hätte das gedacht? Ausgerechnet Gina-Lisa Lohfink (30) musste am Montagabend das berüchtigte Camp im australischen Dschungel verlassen. Sie selbst scheint es gar nicht mal so schlimm zu finden und blickt kurz nach ihrem Auszug lediglich auf die positiven Seiten des Buschabenteuers zurück. Doch warum haben so wenig Zuschauer für die BFF von Florian Wess (36) angerufen?

Möglicherweise hat sich die ehemalige Germany's next Topmodel-Kandidatin einfach mit den falschen Campern eingelassen. Trotz aller Warnungen ihres engsten Vertrauten Florian Wess flirtete sie ungehemmt mit Camp-Feindbild Alexander "Honey" Keen (34). Der umstrittene Schönling fiel neben seiner Wehleidigkeit vor allem mit seinem falschen Grinsen negativ bei den Zuschauern auf. Mitgehangen, mitgefangen?

Ein anderer Grund könnte auch ihre Naivität gewesen sein. In Bezug auf Honey schien Gina-Lisa vorerst geläutert und interpretierte sein "dreckiges Grinsen" nach der Prüfungsverweigerung an Tag zehn als Ausdruck für seinen falschen Charakter. Doch nachdem ihr der Sonnyboy im Einzelgespräch wieder Honig ums Maul schmierte, waren die Wogen prompt geglättet. Diese schnelle Meinungsänderung interpretierten viele Zuschauer als fehlendes Rückgrat. Erteilten sie Gina-Lisa deswegen die Absage für die Dschungelkrone?

Der Rauswurf von Dschungelfreundin Nicole Mieth (26) sorgte bei Gina-Lisa außerdem für einen waschechten Heulkrampf, der dem TV-Publikum vielleicht etwas überzogen vorkam. Denn bereits zuvor ging sie ziemlich schnell ziemlich enge Verbindungen mit den anderen Camp-Bewohnern ein. Fräulein Menke (56) sei bereits wie eine Mutter für sie gewesen und Nicole nun ihr Engel auf Erden. Dschungel-Flirt Honey überschüttete sie mit Komplimenten und beim Motivationsruf zu "La Famila Grande" war sie stets eine der lautesten Befürworter. Waren die Fans einfach nur noch genervt von so viel Scheinharmonie?

Was meint ihr? Woran könnte der Kampf um die Dschungelkrone für Gina-Lisa gescheitert sein? Stimmt dazu in der Umfrage ab! Alle Infos zu "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

Welche scheinheilige Taktik Honey momentan vorgeworfen wird, seht ihr im folgenden Clip:

Sarah Knappik beim Opening des Studios Apjar Black in Berlin
Brian Dowling/Getty Images
Sarah Knappik beim Opening des Studios Apjar Black in Berlin
Sarah Knappik, Model
Andreas Rentz/Getty Images for Netflix
Sarah Knappik, Model
Florian Wess und Gina-Lisa Lohfink beim Wiener Opern-Ball 2017
Getty Images
Florian Wess und Gina-Lisa Lohfink beim Wiener Opern-Ball 2017
Warum haben die Zuschauer nicht mehr für Gina-Lisa angerufen?2496 Stimmen
511
Wegen des Flirts mit Honey, ist doch klar!
969
Ihre Naivität hat sie letztendlich rausgekickt.
292
Ihre "starken Gefühle" für die Mitcamper waren einfach fake!
724
Alles Quatsch. Sie ist aus ganz anderen Gründen geflogen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de