Es war die Überraschung der vergangenen Dschungelcamp-Prüfung: Alexander Keen (34) rief den berühmten Satz "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" und beendete damit die Challenge, zu der alle Kandidaten antreten mussten, vorzeitig. Honeys Aktion führte zu heftigem Beef im australischen Feldbettenlager. Nun mischte sich auch ein prominenter Zuschauer ein: Bert Wollersheim (65) schoss gegen den Camp-Schönling!

Auf Facebook machte Bert seinem Ärger Luft und richtete sich an die Dschungelcamp-Fans: "Bitte wählt dieses Honey-Bunny-Mädchen NICHT raus", begann der 65-Jährige seine Wutrede. "Mir fehlen die Worte über so ein schmieriges Verhalten. Dafür, dass er die alle im Camp auslacht, gehört ihm noch verbal gehörig eins in die Fresse", fügte Bert hinzu und forderte, dass die Zuschauer Honey mit seiner Bronchitis nicht so leicht davon kommen lassen sollten. "Ich habe das Gefühl, das Camp-Volk kriegt so langsam selbst schlecht Luft über so viel herablassende feige Verarsche", schrieb der Ex von Sophia Wollersheim (29) und versprach der Show weiterhin treu zu bleiben.

Zu seinem Post gab es von Bert noch ein Bild, auf dem der Ex von Kim Hnizdo (20) zu sehen ist: "Wenn Honey eine Kippe gegen seine Bronchitis raucht, dann kann ich ja auch noch einen Schnaps gegen mein Sodbrennen nehmen", stand dort quer über das Gesicht des Schönlings geschrieben. Scheint, als sei nicht nur Jan Leyk (32) mega-genervt vom Verhalten der Honigbiene.

Im Gegensatz zu Honey erobert Marc Terenzi (38) immer mehr die Herzen der Zuschauer. Ob er Chancen auf die Krone hat, erfahrt ihr im Video.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

Jan Leyk im Studio, 2013
Getty Images
Jan Leyk im Studio, 2013


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de