Die ehemalige Dschungel-Königin Melanie Müller (28) bangt um ihr Hausschwein Uwe! Dienstagabend bedrohte ein Darmverschluss das Leben des kleinen Kerls, den Mama Melanie noch in der Nacht zu einem Spezialisten brachte. Nach einem professionellen Blick war klar: Uwe muss sofort notoperiert werden! Obwohl die OP glückte, steht das Leben des Schweins auf Messers Schneide.

Wie es jetzt um das Befinden ihres tierischen Begleiters steht, verriet Melanie Promiflash. "[...] Er kann jeden Moment umfallen, einen Herzkasper kriegen. Der Kleine ist immer noch nicht außer Lebensgefahr. Wir befürchten jede Stunde einen Anruf, dass sich was verschlechtert", berichtete die verängstigte Schweine-Mama. Der kleine Uwe ist erst zwei Jahre alt. Nachdem Erstschwein Schnitzel überraschend an einem Herzinfarkt verstarb, zog Melli Baby Uwe mit einer Flasche selbst groß.

Trotz der Operation macht sich das TV-Gesicht große Sorgen um das kleine Schweinchen. "Jetzt ist die Frage, wenn er isst, dass es ordentlich durchkommt. Das ist das Gefährliche an der Sache. Wir wissen nicht, ob er das schafft", zeigte sich Melanie besorgt.

Uwe MüllerInstagram / melaniemuller980
Uwe Müller
Uwe, Melanie Müllers HausschweinInstagram / melaniemuller980
Uwe, Melanie Müllers Hausschwein
Uwe und Melanie MüllerInstagram / melaniemuller980
Uwe und Melanie Müller


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de