Die Geissens-Töchter werden langsam erwachsen. Die jungen Teenies entwickeln sich prächtig und werden langsam flügge. Die jüngere Shania (12) hat bereits den Wunsch, Model zu werden. Sie hat sogar schon bald ein Vorstellungsgespräch in einer Pariser Agentur. Ihre ältere Schwester Davina (13) interessiert sich derzeit, wie viele Kids, total für ihr Smartphone. Im Gespräch mit Promiflash erzählt Robert (53), wie schlimm es mittlerweile schon gekommen ist!

Robert zieht vor allem bei seiner Davina einen heftigen Vergleich: "Bei der Kleinen geht's einfacher, die Große dreht fast durch, die wird fast hysterisch. Das ist praktisch wie so ein Junkie, dem man tatsächlich die Drogen wegnimmt." Im Promiflash-Interview verrät er außerdem, zu welchen Mitteln er und seine Frau Carmen (51) schon greifen müssen: "Die Kinder sind eigentlich handysüchtig mittlerweile. Das heißt auch heute morgen mussten wir sie wieder einziehen." Dieses Problem haben sicherlich viele Eltern.

Was Davina und Shania mit ihren Smartphones anstellen, können die Eltern übrigens auf deren eigener Instagram-Seite ansehen. Fast 70.000 Abonnenten haben ebenfalls Einblick in das Leben der Millionärstöchter.

Bei so vielen Followern werden die zwei auch immer wieder mit Hater-Kommentaren konfrontiert. Im angehängten Video seht ihr, wie sie damit umgehen.

Robert Geiss und Carmen Geiss 2016
Getty Images
Robert Geiss und Carmen Geiss 2016
Carmen und Robert Geiss im März 2016
Getty Images
Carmen und Robert Geiss im März 2016
Robert und Carmen Geiss im März 2016
Getty Images
Robert und Carmen Geiss im März 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de