Ihre Entscheidung sorgte für Verwirrung: In der vergangenen Folge von The Biggest Loser entschloss sich Marion (51) dazu ihrer Tochter, die in der Woche davor das Camp verlassen musste, freiwillig nach Hause zu folgen. Zu schwer sei die Trennung von Dunja (24) und die Belastung durch den Streit mit Kandidatin Rosa (29). Nun äußerte sich die Blondine das erste Mal nach der Show und stellt klar: In der Sendung sei vieles falsch dargestellt worden!

"Ich hatte mir das so toll vorgestellt und bin mit so viel Motivation dort angekommen", schrieb Marion auf ihrer Facebook-Seite über ihre Vorfreude auf das Trainingscamp. Ihr freiwilliger Ausstieg sei aber im TV völlig falsch rüber gekommen: "Da der Sender leider die Sendung so zusammengeschnitten hat, dass viele Dinge, die geschehen sind, nicht korrekt dargestellt wurden, kann ich eure Kommentare teilweise verstehen", räumte die 51-Jährige ein. Die Zuschauer warfen der Powerfrau unter anderem vor, sie habe zu schnell aufgegeben und anderen Übergewichtigen mit ihrer Teilnahme die Chance auf einen Neuanfang genommen.

Dass ihre Bemühungen nicht ausgestrahlt wurden, finde Marion schade: "Ich habe im Camp immer alles gegeben und war im Training immer ganz vorne dabei", schrieb sie in ihrer Erklärung. Auch zwischenmenschlich sei nicht alles in Ordnung gewesen: "Leider sind dort (im Camp, Anm. d. Red.) einige hässliche Dinge vorgefallen, die nach der vierten Entschuldigung für mich leider nicht mehr akzeptabel waren", stellte Marion fest. Ob sie hier auf ihre Mitstreiterin Rosa und den schlimmen Zoff anspielt? Für die Rheinland-Pfälzerin stehe aber jetzt fest: Der Weg gehe für sie vorwärts und nicht zurück!

Wie es bei "The Biggest Loser" weitergeht, erfahrt ihr immer sonntags um 17:45 Uhr bei Sat.1.

Dunja von "The Biggest Loser" 2017The Biggest Loser, Sat.1
Dunja von "The Biggest Loser" 2017
Rosa und Marion von "The Biggest Loser" 2017SAT.1 / Martin Rottenkolber
Rosa und Marion von "The Biggest Loser" 2017
Marion von "The Biggest Loser" 2017The Biggest Loser, Sat.1
Marion von "The Biggest Loser" 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de